Balvenie Single Barrel First Fill 12 Jahre

Balvenie Single Barrel First Fill
Balvenie Single Barrel First Fill
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Reich und komplex mit deutlicher Vanille und Eiche.
Geschmack: Honignoten gefolgt von süßen Früchten und subtilen Gewürzen.
Abgang: Lang und süß.
Fasstyp: First Fill Ex-Bourbon
Diese Balvenie Single Barrel Abfüllung betont den Einfluss des Fasses auf den Geschmack eines Whiskys. Eichenfässer sind Naturprodukte und jedes ist anders. Dadurch hat jeder Whisky einen unterschiedlichen Geschmack. Für diese Abfüllung wählte Balvenies Malt Master nur Fässer mit süßem Vanille- und Eichencharakter aus. Alle Flaschen sind mit der Fassnummer und der Flaschennummer versehen.
0,7 Liter 47,8 % vol
62,90 EUR
sofort lieferbar
inkl. 20% MwSt. exkl. Versandkosten
89,86 EUR/l
The Balvenie Distillery Co. Balvenie Maltings Dufftown Banffshire AB55 4BB/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details & Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten
Informationen zur Brennerei Balvenie
An den Hängen der Convals, unterhalb der Destillerie Glenfiddich befindet sich die schottische Malt-Whisky-Brennerei Balvenie. Die Destillerie wurde 1892 von William J. Grant gebaut. Weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Speyside
Gründungsjahr:
1892
Geschmacksbewertung - Balvenie Single Barrel First Fill 12 Jahre
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 22
09.10.2020
Alexander
Aroma: Vanille Honig Süße
Sehr intensive Vanille & Honig

Geschmack: Alkohol Süße Gewürze
Durch die 47 % schmeckt man deutlich den Alkohol und die Zunge ist leicht betäubt. Ansonsten süß und nach Gewürz schmeckend. Von der Vanille schmecke ich leider nichts.

Abgang: Gewürze Eiche Nüsse
Am Anfang Eiche und dann intensive Nuss.

Kommentar: Vielleicht habe ich ein qualitativ schlechteres Fass erwischt. Whiskey ist in Prdnung aber auch nicht mehr.
10.03.2020
WHL
Aroma:

Geschmack:

Abgang: Bestätigende bzw. ergänzende Bewertung zur korrekten Abbildung meines persönlichen Eindrucks. 4,5 ist passend. Ist mit dem Single Barrel auch schon mal Glückssache. Dieses Fass war gut, aber nicht sehr gut.

Kommentar:
21.02.2020
Stephan
Aroma: Früchte Grüner Apfel Honig Süße Vanille

Geschmack: Vanille Karamell Honig Süße Früchte Eiche

Abgang: Süße Honig Karamell

Kommentar: Habe heute eine alte Flasche mit der Fassnummer 297mit einer Neuen ( Fassnummer 15265 ) verglichen. Entweder habe ich Pech gehabt oder die neuen Fässer erreichen nicht mehr das Niveau der vergangenen Tage. Der Alte war sowas von geschmeidig süß. Ein wahrer Genuß. Die neue Flasche blieb dagegen blaß, kaum Aromen zu erspüren, wässrig und auch leicht sprittig. Keine Ahnung was Balvenie da macht, aber anscheinend können sie bei der Masse an Absatz das Niveau nicht halten. Schade! Da greif ich dann noch lieber wieder zum Caribbean Cask!
14.11.2019
Martin
Kommentar:
Über viele Jahre einer meiner absoluten Lieblingswhiskys, der mittlerweile leider massiv an Qualität verloren hat!
Ich werde vermutlich keine Flasche mehr kaufen.
07.11.2019
TheGlendronach
Kommentar: Für einen 12er sehr komplex mit reichen Vanille- und Eichentönen. Zimt und Kakao bereichern das Aromenspiel. Eine tolle Abwechslung zu meinen geliebten PX Sherrymalts, auch wenn ich das Plv bei Balvenie für mässig halte.
22.10.2019
Rainer
Kommentar: Wow! Wie Enjoy Life sagt „ ausgewogen und elegant“.
Intensive Vanille trifft Eiche, das ganze schmeichelnd honigsüß eingebunden. Die typische Balvenie Orange erahne ich nur.
Ein echter Premiumwhisky. Balvenie entwickelt sich zu meinem No1 Malt!
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 22