Slyrs Madeira

Slyrs Madeira
Slyrs Madeira
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Bienenwachs und Süßholz mit leichten Anklängen von Kamille und Zedernholz. Etwas Ananas.
Geschmack: Ein trockenes, weiches Mundgefühl mit Honig und Vanille. Leichte Würze und Eichenaromen.
Abgang: Sanfte Röst-Aromatik mit einem Hauch von Honig, Lorbeer und getrockneter Orangenschale.
Fasstyp: Amerikanische Weißeichenfässer und Nachreifung in Madeira Weinfässern
Diese Madeira Edition wurde zuerst wie gewöhnlich in neuen amerikanischen Weißeichenfässern gelagert. Danach erfolgte eine 26-monatige Nachreifung in sorgfältig ausgewählten Madeira Weinfässern.
0,7 Liter 46 % vol
59,90 EUR
geringer Vorrat
inkl. 20% MwSt. exkl. Versandkosten
85,57 EUR/l
Slyrs Destillerie GmbH & Co. KG Bayrischzeller Straße 13 83727 Schliersee/DE
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Deutschland
Artikel mit ähnlichem Geschmack:
Glenmorangie Nectar d'Or 12 Jahre Glenmorangie Nectar d'Or
(180)
0,7 Liter 46 % vol
54,90 EUR
Mehr Informationen
78,43 EUR/l
Balvenie Double Wood 17 Jahre Balvenie Double Wood
(87)
0,7 Liter 43 % vol
106,50 EUR
Mehr Informationen
152,14 EUR/l
Balvenie Triple Cask 12 Jahre Balvenie Triple Cask
(71)
1 Liter 40 % vol
69,90 EUR
Mehr Informationen
69,90 EUR/l
Aberfeldy 21 Jahre Aberfeldy
(62)
0,7 Liter 40 % vol
139,50 EUR
Mehr Informationen
199,29 EUR/l
Aberfeldy - altes Design 21 Jahre Aberfeldy - altes Design
(62)
0,7 Liter 40 % vol
124,50 EUR
Mehr Informationen
177,86 EUR/l
Arran Sauternes Cask Finish Arran Sauternes Cask Finish
(34)
0,7 Liter 50 % vol
39,90 EUR
Mehr Informationen
57,00 EUR/l
Yellow Spot 12 Jahre Yellow Spot
(24)
0,7 Liter 46 % vol
56,90 EUR
Mehr Informationen
81,29 EUR/l
Green Spot Château Léoville Barton Green Spot Château Léoville Barton
(9)
0,7 Liter 46 % vol
47,90 EUR
Mehr Informationen
68,43 EUR/l
As We Get It! Highland As We Get It! Highland
(3)
0,7 Liter 64,6 % vol
44,90 EUR
Mehr Informationen
64,14 EUR/l
Wolfburn Batch 375 Wolfburn Batch 375
(3)
0,7 Liter 46 % vol
54,90 EUR
Mehr Informationen
78,43 EUR/l
Glenfarclas Family Casks 15J-2001/2017 Glenfarclas Family Casks
(2)
0,7 Liter 58,8 % vol
129,50 EUR
Mehr Informationen
185,00 EUR/l
Mortlach Rich & Bold 26J-/2019 Mortlach Rich & Bold
 
0,7 Liter 53,3 % vol
1.611,00 EUR
Mehr Informationen
2.301,43 EUR/l
Cotswolds PX Single Cask Germany Exclusive 4J-2015/2019 Cotswolds PX Single Cask Germany Exclusive
 
0,7 Liter 59,7 % vol
64,90 EUR
Mehr Informationen
92,71 EUR/l
Amrut Naarangi Amrut Naarangi
 
0,7 Liter 50 % vol
89,90 EUR
Mehr Informationen
128,43 EUR/l
Akashi Red Wine 6 Jahre Akashi Red Wine
 
0,5 Liter 50 % vol
159,50 EUR
Mehr Informationen
319,00 EUR/l
Brennerei-Video
Video
2-Klicks für mehr Datenschutz:
Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.
Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und unseren Datenschutzhinweisen ein.
Bitte beachten Sie auch die Datenschutzhinweise von YouTube.com.
Informationen zur Brennerei Slyrs
Am Schliersee ist die Slyrs Brennerei zuhause, deren Name sich auf die alte Bezeichnung der Region bezieht und die zu den bekanntesten deutschen Whiskybrennereien gehört. Der erste Whisky floss bereits 1999 aus den Brennblasen der Traditionsbrennerei Lantenhammer, aber seit 2007 ist der Slyrs Whisky in der eigenen, neu errichteten Slyrs Brennerei in Neuhaus zuhause. Weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Deutschland
Gründungsjahr:
1999
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 1 Geschmacksbewertungen
i
Aroma
Früchte:
Ananas:
Eiche:
Floral:
Süße:
Kräuter:
Geschmack
Vanille:
Gewürze:
Honig:
Süße:
Abgang
Honig:
Süße:
Geschmacksbewertung - Slyrs Madeira
Kunden-Bewertungen:
25.09.2018
Herstellerbeschreibung
Aroma: Bienenwachs und Süßholz mit leichten Anklängen von Kamille und Zedernholz. Etwas Ananas.

Geschmack: Ein trockenes, weiches Mundgefühl mit Honig und Vanille. Leichte Würze und Eichenaromen.

Abgang: Sanfte Röst-Aromatik mit einem Hauch von Honig, Lorbeer und getrockneter Orangenschale.

Kommentar:
16.09.2018
Tholin