Sasanokawa Cherry Ex

Sasanokawa Cherry Ex
Sasanokawa Cherry Ex
  • Sorte: Blended Whisky
Aroma: Leichte und zarte Kräuternoten mit Minze.
Geschmack: Leicht und sanft mit zarte Noten von Pfefferminze, Kräutern und Limette.
Der Sasanokawa Cherry Ex ist ein Blended Whisky der Marke Yamazakura. Sie gehört zu Sasanokawa Shuzo Co. Ltd., welche eine Brennerei in der Stadt Kōriyama in der Präfektur Fukushima betreibt.
0,5 Liter 40 % vol
19,90 EUR
sofort lieferbar
inkl. 20% MwSt. exkl. Versandkosten
39,80 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Les Whiskies du Monde 77 Avenue Fitzgerald Kennedy 33700 Mérignac/FR
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Japan
Artikel mit ähnlichem Geschmack:
Timorous Beastie 4,5 Liter Timorous Beastie 4,5 Liter
(20)
4,5 Liter 46,8 % vol
254,00 EUR
Mehr Informationen
56,44 EUR/l
Timorous Beastie Timorous Beastie
(20)
0,7 Liter 46,8 % vol
36,90 EUR
Mehr Informationen
52,71 EUR/l
Tullamore D.E.W. Keramikkrug Tullamore D.E.W. Keramikkrug
(17)
0,7 Liter 40 % vol
36,90 EUR
Mehr Informationen
52,71 EUR/l
Enso mit 2 Gläsern und Glashalmen Enso mit 2 Gläsern und Glashalmen
(15)
0,7 Liter 40 % vol
32,90 EUR
Mehr Informationen
47,00 EUR/l
Proper No. Twelve - Conor McGregor Proper No. Twelve - Conor McGregor
(11)
0,7 Liter 40 % vol
29,90 EUR
Mehr Informationen
42,71 EUR/l
Chivas Regal 25 Jahre Chivas Regal
(8)
0,7 Liter 40 % vol
226,00 EUR
Mehr Informationen
322,86 EUR/l
Suntory Hibiki 21 Jahre Suntory Hibiki
(6)
0,7 Liter 43 % vol
702,00 EUR
Mehr Informationen
1.002,86 EUR/l
Crown Royal Black Crown Royal Black
(5)
1 Liter 45 % vol
49,90 EUR
Mehr Informationen
49,90 EUR/l
Chivas Regal Mizunara Chivas Regal Mizunara
(5)
0,7 Liter 40 % vol
58,90 EUR
Mehr Informationen
84,14 EUR/l
Dewar's 18 Jahre Dewar's
(3)
0,7 Liter 40 % vol
49,90 EUR
Mehr Informationen
71,29 EUR/l
Akashi Meisei Akashi Meisei
(3)
0,5 Liter 40 % vol
29,90 EUR
Mehr Informationen
59,80 EUR/l
Virginia Black Virginia Black
0,7 Liter 40 % vol
89,90 EUR
Mehr Informationen
128,43 EUR/l
Chivas Royal Salute 25 Jahre Chivas Royal Salute
0,7 Liter 40 % vol
205,00 EUR
Mehr Informationen
292,86 EUR/l
Yamazakura 963 8 Jahre Yamazakura 963
0,7 Liter 59 % vol
89,90 EUR
Mehr Informationen
128,43 EUR/l
An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details & Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 2
i
Aroma
Früchte:
Kirsche:
Süße:
Geschmack
Früchte:
Nüsse:
Öl:
Kirsche:
Süße:
Abgang
Früchte:
Kirsche:
Geschmacksbewertung - Sasanokawa Cherry Ex
Kunden-Bewertungen:
05.07.2018
Marko_I
Edit: Wie ich mir gerade ergoogelt habe, hat "Cherry" in diesem Fall nichts mit einer Kirsch-Aromatisierung zu tun, sondern begründet sich auf Yamazakura=Bergkirsche (alte Brennerei, deren Whisky enthalten ist) und den für die Region typischen Kirschblüten. Spitzenidee zur Namensgebung. Die spinnen, die Japaner.

Im Endeffekt also "nur" ein teurer Billigblend ohne Extraenttäuschung. ;-)
05.07.2018
Marko_I
Aroma: recht frisch, undefiniertes unreifes Obst, Grünzeug (Unkrauthände), so'ne mittlere Durchschnittsblend-Süße, ein bisschen Gammelobstmuff, wirkt in Whiskydimensionen ziemlich unreif; nach Kirsche suche ich im Moment (erster am Abend), vergeblich, aber wenn man ihn nach 2-3 anderen Whiskys trinkt, hat er schon was von Mon Cheri... ich merke gerade, nach einiger Standzeit geht das unreif-grüne zurück, etwas Süße kommt rein - ja, so ein bisschen Weinbrandbohne bis Mon Cheri könnte man sich einbilden, aber sehr deutlich ist es nicht, der leichte Muff ist immer noch da

Geschmack: Billigblend ohne große Fehlnoten, Malzkaramellblabla, etwas süßer als normal (aber weit, weit weg von Likörklebsüße), weich und mild würde ich nicht sagen, für 40% habe ich da ein gutes Brizzeln (oder Stechen?) auf der Zunge, wenn er lange im Mund bleibt, kommt noch etwas Nuss und wieder Weinbrandbohne (kein Mon Cherie, keine Frucht)

Abgang: mittel, erst ein leichtes "Nachbrennen" wie bei Wasser mit sehr viel Kohlensäure, dann hauptsächlich Bitterschokolade

Kommentar: Warum? Was soll das?
Das ist geschmacklich ein Billigblend - nicht der schlechteste, aber mit 23€/0,5 l völlig überpreist. Das "Flavouring" bringt ihn nicht merklich vom Whisky weg und auch nix dolles hinzu (Cherry? Hallo? Echo?), in die Nähe des Likörgebietes kommt er nicht ansatzweise - außer dem Namen fällt mir kein Kaufgrund ein, aber selbst der hereingefallene Kirsch-Fan wird das nur einmal machen.