Miniatur Glendronach 12 Jahre

Miniatur Glendronach
Miniatur Glendronach
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Süß mit cremiger Vanille, etwas Ingwer, Gewürzen und einem Hauch von Birnen.
Geschmack: Reich und cremig mit wärmendem Sherry und Früchten.
Abgang: Lang, trocken und voll mit Spuren von Nüssen.
Fasstyp: Oloroso und Pedro Ximenez Sherryfässer
Diese Abfüllung von Glendronach reifte in einer Kombination aus feinsten spanischen Sherryfässern (Pedro Ximenez/Oloroso).
0,05 l · 43 % vol
6,90 €
sofort lieferbar
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versandkosten
138,00 €/l
Glendronach Distillery Co. Ltd. Forgue Huntly Aberdeenshire AB54 6DB/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Artikel mit ähnlichem Geschmack:
Glendronach 12 Jahre Glendronach
55,57 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versandkosten
Balvenie Double Wood mit Stielglas 12 Jahre Balvenie Double Wood mit Stielglas
92,71 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versandkosten
Auchentoshan Live Event Set, groß Auchentoshan Live Event Set, groß
41,38 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versandkosten
Glendronach Parliament 21 Jahre
(366)

Whisky.de Award 2018

Sherry Früchte
Glendronach Parliament
242,86 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versandkosten
Glenfarclas 15 Jahre
(343)

Whisky.de Award 2018

Sherry Früchte
Glenfarclas
68,43 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versandkosten
Glenfarclas 105 Glenfarclas 105
39,90 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versandkosten
Glendronach Allardice 18 Jahre Glendronach Allardice
199,29 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versandkosten
Glenfarclas 25 Jahre Glenfarclas
185,00 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versandkosten
Glenfarclas 12 Jahre
(265)

Whisky.de Award Februar 2017

Sherry Früchte
Glenfarclas
39,90 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versandkosten
Glenfarclas 12 Jahre Glenfarclas
51,29 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versandkosten
Glenfarclas 10 Jahre Glenfarclas
38,56 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versandkosten
Glenfarclas 18 Jahre
(172)

Whisky.de Award Juli 2016

Süße Früchte Sherry
Glenfarclas
72,90 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versandkosten
Bunnahabhain 12 Jahre
(146)

Whisky.de Award Dezember 2017

Sherry Süße
Bunnahabhain
55,57 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versandkosten
Lowlands Live Event Set, groß Lowlands Live Event Set, groß
72,89 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versandkosten
Auchentoshan Three Wood Auchentoshan Three Wood
59,86 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versandkosten
An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details & Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten
Informationen zur Brennerei Glendronach
Die Glendronach Destillerie wurde im Jahr 1826 durch James Allardice gegründet. Sie liegt in der schottischen Speyside, nahe der Stadt Huntly. weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Highlands
Gründungsjahr:
1826
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 196
i
Aroma
Sherry:
Süße:
Früchte:
Vanille:
Gewürze:
Birne:
Ingwer:
Eiche:
Nüsse:
Rosine:
Getrocknete Früchte:
Karamell:
Kirsche:
Honig:
Beeren:
Öl:
Herb:
Zitrus:
Malz:
Orange:
Trauben:
Pflaume:
Feige:
Zimt:
Schokolade:
Rauch:
Apfel:
Dunkle Schokolade:
Brombeere:
Alkohol:
Kräuter:
Kaffee:
Heide:
Muskat:
Kuchen:
Zitrone:
Leder:
Pfeffer:
Grüner Apfel:
Dattel:
Pfirsich:
Chili:
Gras:
Banane:
Walnuss:
Melone:
Haselnüsse:
Nelke:
Geschmack
Sherry:
Süße:
Früchte:
Nüsse:
Gewürze:
Öl:
Eiche:
Rosine:
Vanille:
Rauch:
Malz:
Honig:
Herb:
Getrocknete Früchte:
Karamell:
Ingwer:
Kirsche:
Feige:
Alkohol:
Beeren:
Schokolade:
Dunkle Schokolade:
Pfeffer:
Chili:
Zitrus:
Orange:
Birne:
Mandeln:
Kaffee:
Trauben:
Muskat:
Kuchen:
Apfel:
Pflaume:
Gerste:
Tabak:
Dattel:
Medizinischer Rauch:
Grüner Apfel:
Melone:
Haselnüsse:
Nelke:
Zimt:
Kräuter:
Abgang
Sherry:
Gewürze:
Eiche:
Süße:
Nüsse:
Früchte:
Malz:
Herb:
Öl:
Rauch:
Vanille:
Pfeffer:
Dunkle Schokolade:
Kaffee:
Honig:
Kräuter:
Rosine:
Alkohol:
Beeren:
Schokolade:
Karamell:
Haselnüsse:
Ingwer:
Zitrus:
Pflaume:
Orange:
Heide:
Tabak:
Dattel:
Nelke:
Getrocknete Früchte:
Gras:
Apfel:
Gerste:
Leder:
Medizinischer Rauch:
Kirsche:
Mandeln:
Chili:
Kuchen:
Geschmacksbewertung - Miniatur Glendronach 12 Jahre
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 64
17.06.2021
ChristophRadtke
Aroma: Sherry Früchte Süße Vanille

Geschmack: Nüsse Mandeln Honig Sherry Getrocknete Früchte

Abgang: Nüsse Süße Eiche

Kommentar: Ein schöner Standard dieser großartigen Brennerei. Das Aroma ist angenehm, viel Sherry und helle Früchte, dazu Süße. Vielleicht sogar Vanille. Im Mund ist er weniger samtig als erwartet. Ich habe sehr viel Nuss, dazu weiterhin Süße mit Honig und Sherry mit dunkleren Früchten. Im langen Abgang wird er langsam bitter und trockener. Für einen 12 jährigen Single Malt hat der wirklich viel Charakter und eine gewisse Komplexität. Da runde ich ich die ***1/2 mal auf.
17.06.2021
Christoph Radtke
Aroma: Sherry Früchte Süße Vanille

Geschmack: Nüsse Mandeln Honig Sherry Getrocknete Früchte

Abgang: Nüsse Süße Eiche

Kommentar: Ein schöner Standard dieser großartigen Brennerei. Das Aroma ist angenehm, viel Sherry und helle Früchte, dazu Süße. Vielleicht sogar Vanille. Im Mund ist er weniger samtig als erwartet. Ich habe sehr viel Nuss, dazu weiterhin Süße mit Honig und Sherry mit dunkleren Früchten. Im langen Abgang wird er langsam bitter und trockener. Für einen 12 jährigen Single Malt hat der wirklich viel Charakter und eine gewisse Komplexität. Da runde ich ich die ***1/2 mal auf.
10.04.2021
ChristianG
Ich vergleiche den Glendronach 12, Benriach Sherrywood 12, Glenmorangie Lasanta 12
Aroma: Im Vergleich der drei die verhaltenste Nase, ähnelt dabei eher dem Lasanta. Ausgewogen mit Honig und Zitrusfrüchten, Sherryaroma nicht aufdringlich und gut eingebunden. Anders als beim Benriach eher helle als dunkle Früchte. Hier liegt der Glendronach knapp vor dem Benriach.

Geschmack: Voll, cremig und deutlich Sherry. Eher auf der süßen Seite, Holznoten nur dezent. Leichter als der massive Benriach, weniger trocken als der Lasanta. Alkohol allerdings spürbar. Benriach klar vorne.

Abgang: Lang, trockener werdend mit Holznoten. Der weiche Nachklang des Benriach ist unerreicht.

Kommentar: Mich erinnert der Glendronach stark an einen guten Weinbrand, eher trocken und mit spürbarer Alkoholnote. Der Benriach bleibt mein Favorit, er ist ein massiver und fruchtiger Sherrywhisky mit toller dunkler Farbe. Der Glendronach liegt allerdings vor dem Lasanta, der zwar süßer im Antritt ist, aber trocken insgesamt unterkomplex ist. Insgesamt 3,8 Punkte.
24.03.2021
Leimbacher-Mario
Fruchtbömbchen

„Glendronach 12“ ist ein pelziger Beerenkompott in Whiskyform. Hochwertig, nicht spritzig, eher gedämpft.

Ein toller Einstieg und Klassiker der Marke.

Rot schimmernd. Schlummernd. Herbstlich. Reich an Brauntönen. Die Sherryfässer schlagen voll durch. Man spürt spanisches Feuer und rotweinige Nuancen. Vanillin, cremig. Ein paar Nüsse, Helldunkelholz. Wenn Schokolade, dann milchige.

Fazit: fruchtig und fein - der 12er von Glendronach ist eine erfrischende Zungenexplosion!
22.03.2021
FLH
Kommentar: Ein fantastischer Sherry-Whisky - nussig, reich und belohnend; eine Flasche, die ich 'Lasanta' und 'Nectar d'Or' von Glenmorangie (die ich in ein ähnliches Geschmacksfeld einordne) immer vorziehen würde. 4.5 Sterne für den Geschmack, 5 für das PV. Drum die Aufrundung auf 5 Sterne. Ein tolles Whisky-Erlebnis, für Einsteiger wie für Fortgeschrittene.
17.03.2021
Alexander
Aroma: Sherry Feige Süße Rosinen

Geschmack: Sherry Süße Feige Früchte

Abgang: Sherry Gewürze Eiche

Kommentar: PLV 1A, geht immer bei mir.
Habe ihn immer im Schrank, neben seinen älteren Geschwistern. ????????????????????????????????
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 64