Craigellachie mit zwei Gläsern 13 Jahre

Craigellachie mit zwei Gläsern
Craigellachie mit zwei Gläsern
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Durchdringend und lieblich mit Zitrusfrüchten wie Mandarine, Zitrone oder Orange.
Geschmack: Weich und etwas trocken. Bonbons, frische Feige, Mandarine, Marshmallows und etwas Zimt.
Abgang: Lang und rein mit der Frische von Zitrus.
Von der Brennerei Craigellachie sind seit 2014 auch wieder Originalabfüllungen erhältlich. Neben dem 13-Jährigen sind noch ein 17- und ein 23-jähriger Malt erhältlich.
Die Brennerei verwendet weiterhin traditionelle Worm Tubs, um das Destillat abzukühlen. Sie verleihen dem Whisky einen besonderen Geschmack.
Lieferung mit 2 Gläsern!
0,7 Liter 46 % vol
43,90 EUR
sofort lieferbar
inkl. 20% MwSt. exkl. Versandkosten
62,71 EUR/l
Craigellachie Distillery Co. Aberlour Banffshire AB38 9ST/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details & Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten
Informationen zur Brennerei Craigellachie
Im Herzen der Speyside in der Nähe der kleinen Stadt Craigellachie/Banffshire liegt die Brennerei, die 1891 auf dem Höhepunkt des Whisky-Booms gegründet wurde und bis heute bestehen blieb. Der schwierig auszusprechende gälische Name heißt soviel wie "felsiger Hügel" und wird Krai-GELLacky ausgesprochen. Weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Speyside
Gründungsjahr:
1891
Geschmacksbewertung - Craigellachie mit zwei Gläsern 13 Jahre
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 9
02.06.2020
Symphysodon
Aroma: Früchte Süße Zitrus Vanille Gewürze

Geschmack: Vanille Früchte Gewürze Zimt Pfeffer

Abgang: Pfeffer Gewürze Malz Schokolade

Kommentar:
23.05.2020
Offinho
Aroma: Süße Früchte Rauch Karamell

Geschmack: Gewürze Pfeffer Früchte Süße Zitrus

Abgang: Eiche Gewürze Pfeffer Früchte Zitrus

Kommentar: ganz nett und süffig
20.11.2018
Stefan_Kernen
Aroma: Lieblich-komplex, süsslich und fruchtig.

Geschmack: Trocken und weich mit etwas Feige.

Abgang: Lang mit einem Anklang von Tabakrauch.
12.10.2018
davehk
Aroma: erdig, musky, stickig, leichte Perfümnote Birne

Geschmack: Birne Kork Tabak Gewürze Eiche astringend, new make spirit Herb

Abgang: Früchte Birne Erdbeere Eiche Erde

Kommentar: komisches Ding, irgendwie aber auch gut. 3.9 Sterne
02.10.2018
Christopher
Aroma: hell fruchtig, helle Zitrusfrucht, Zitronengras, grünes Malz, frischer Teig, saurer Apfel, aktives ex-Bourbon Fass, wenig Eiche

Geschmack: oldschool im ersten Moment nicht mehr so hell wie im Aroma, dumpf, feuchtes muffiges Malz, fruchtig (gelber mehliger Apfel), schön kräftig durch die 46%, ausgereift mit 13 Jahren, trotz des "jungen" Alters auf dem Punkt raus gebracht, hinten raus ne bittere Zitrusnote, gefällt mir gut, anders als andere Einsteiger

Abgang: malzig, würzig, leicht rauchig? oder Fass?

Kommentar: top Einsteiger in die Range, hällt wenig Vergleichen stand in dieser Liga, Springbank 10 eventuell?, vier Punkte
27.09.2018
Stefan_Kernen
Aroma: Als erstes sticht Alkohol in die Nase, dann wird das Aroma fruchtig-frisch mit Zitrusfrüchten. Über allem liegt eine feine Note frischer Tabak-Rauch.

Geschmack: Zuerst weich, fruchtig und süss, dann kommen Gewürze, Schärfe, es wird ölig und noch später kommt die Eiche durch.

Abgang: MIttellang, die fruchtige Frische bleibt und irgendwo ist wieder dieser Tabak-Rauch.

Kommentar: Ein sehr interessanter Whisky. Auf den ersten Schluck guter Durchschnitt, mit jedem Schluck erhält der Whisky mehr Tiefe. Geduld lohnt sich, er entwickelt immer mehr Aromen.
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 9