Dalmore Port Vintage 20 Jahre 1996/

Dalmore Port Vintage
Dalmore Port Vintage
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Kaffeebohnen, Pralinen und schwarze Johannisbeeren.
Geschmack: Lebkuchen, Pflaume und Passionsfrucht.
Abgang: Blutorangen, Marzipan und karamellisierte Ananas.
Fasstyp: Bourbonfässer und Finish in Vintage Colheita Port Pipes
Die Serie Dalmore Port Vintage zeigt die besondere Beziehung, die Dalmore mit dem Portweinerzeuger W & J Graham's hat. Und so wird auch kein anderer Malt in den seltenen Vintage Colheita Fässern gereift. 30 Jahre lagerten die Portweine in den Fässern bevor diese für die limitierte Dalmore Abfüllung verwendet wurden. Nach der Reifung in Bourbonfässern wurde der Malt drei Jahre lang in den Port Pipes nachgereift.
0,7 Liter 45 % vol
502,00 EUR
vergriffen, unsicherer Nachschub
Erinnerung
717,14 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Dalmore Distillery Alness Ross-shire IV17 0UT/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Video
2-Klicks für mehr Datenschutz:
Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.
Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und unseren Datenschutzhinweisen ein.
Bitte beachten Sie auch die Datenschutzhinweise von YouTube.com.
Informationen zur Brennerei Dalmore
Die Dalmore Brennerei wurde im Jahr 1839 gegründet. Schon 1874 wurden dort vier Brennblasen verwendet, 1966 wurde dann auf acht aufgestockt. Weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Highlands
Gründungsjahr:
1839
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 2
i
Geschmack
Früchte:
Pflaume:
Malz:
Abgang
Früchte:
Ananas:
Geschmacksbewertung - Dalmore Port Vintage 20 Jahre 1996/
Kunden-Bewertungen:
27.10.2017
Huibuh
Kommentar: Süffig und zugleich sehr komplex, mittelintensiv und mit mittellangem Abgang, ist der Malt geeignet für den Gelegenheitstrinker, wie für den Whisky-Nerd, der etliche Aromen und Geschmackskomponenten in ihm finden wird. Ohne näher auf diese einzugehen, zeichnet diesen Malt für mich besonders sein Abgang aus. Er hat etwas, was ich bislang nur in einem 30-Jährigem Dalmore hatte und was alte Dalmores zu entwickeln scheinen. Eine Geschmacksnote, die ich noch in keinem anderen Whisky hatte und die ich geradezu liebe. Er ist teuer, doch durch dieses besondere Feature seinen Preis auch wert. Man denke dabei nur an die heutigen Preise für 30yo Dalmore OA`s.
23.08.2017
Herstellerbeschreibung
Aroma: Kaffeebohnen, Pralinen und schwarze Johannisbeeren.

Geschmack:Lebkuchen, Pflaume und Passionsfrucht.

Abgang:Blutorangen, Marzipan und karamellisierte Ananas.