Dalmore The Twelve 12 Jahre

Dalmore The Twelve
Dalmore The Twelve
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Zitrusfrüchte, Schokolade und aromatische Gewürze.
Geschmack: Deutliche Zitrusnoten mit Orangen und Oloroso Sherry. Im Hintergrund ein Hauch Vanille.
Abgang: Gerösteter Kaffee und Schokolade.
Fasstyp: Ex-Bourbonfässer aus amerikanischer Weißeiche und Oloroso Sherry Butts
Dieser Single Malt ist etwas ganz Besonderes. Durch die Reifung in amerikanischen Bourbon- sowie spanischen Oloroso Sherryfässern entsteht ein unglaublich komplexer und aromatischer Malt, der sich mit vielen unterschiedlichen Aromen weit von der Masse abhebt.
0,7 Liter 40 % vol
42,90 EUR
inkl. 20% MwSt. exkl. Versandkosten
sofort lieferbar
61,29 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Dalmore Distillery Alness Ross-shire IV17 0UT/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Artikel mit ähnlichem Geschmack:
Springbank 15 Jahre Springbank
(133)
0,7 Liter 46 % vol
66,90 EUR
Mehr Informationen
95,57 EUR/l
Edradour Caledonia 12J-/2019 Edradour Caledonia
(132)
0,7 Liter 46 % vol
54,90 EUR
Mehr Informationen
78,43 EUR/l
Glenmorangie Extremely Rare 18 Jahre Glenmorangie Extremely Rare
(99)
0,7 Liter 43 % vol
84,90 EUR
Mehr Informationen
121,29 EUR/l
Bunnahabhain 18 Jahre Bunnahabhain
(89)
0,7 Liter 46,3 % vol
159,50 EUR
Mehr Informationen
227,86 EUR/l
Glengoyne 21 Jahre Glengoyne
(78)
0,7 Liter 43 % vol
125,50 EUR
Mehr Informationen
179,29 EUR/l
Tomatin 18 Jahre Tomatin
(56)
0,7 Liter 46 % vol
62,90 EUR
Mehr Informationen
89,86 EUR/l
Glengoyne 18 Jahre Glengoyne
(46)
0,7 Liter 43 % vol
79,90 EUR
Mehr Informationen
114,14 EUR/l
Glen Moray Port Cask Finish mit 2 Gläsern Glen Moray Port Cask Finish mit 2 Gläsern
(43)
0,7 Liter 40 % vol
24,90 EUR
Mehr Informationen
35,57 EUR/l
Glen Moray Port Cask Finish Glen Moray Port Cask Finish
(43)
0,7 Liter 40 % vol
22,90 EUR
Mehr Informationen
32,71 EUR/l
Glenfarclas 17 Jahre Glenfarclas
(42)
0,7 Liter 43 % vol
58,90 EUR
Mehr Informationen
84,14 EUR/l
Glen Moray 15 Jahre Glen Moray
(39)
0,7 Liter 40 % vol
36,90 EUR
Mehr Informationen
52,71 EUR/l
Kavalan Sherry Oak Kavalan Sherry Oak
(33)
0,7 Liter 46 % vol
79,90 EUR
Mehr Informationen
114,14 EUR/l
Balvenie Single Barrel Sherry Cask 15 Jahre Balvenie Single Barrel Sherry Cask
(26)
0,7 Liter 47,8 % vol
108,50 EUR
Mehr Informationen
155,00 EUR/l
Yellow Spot 12 Jahre Yellow Spot
(24)
0,7 Liter 46 % vol
56,90 EUR
Mehr Informationen
81,29 EUR/l
Bushmills Steamship Sherry Cask Bushmills Steamship Sherry Cask
(8)
1 Liter 40 % vol
53,90 EUR
Mehr Informationen
53,90 EUR/l
Verkostungs-Video
Video
2-Klicks für mehr Datenschutz:
Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.
Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und unseren Datenschutzhinweisen ein.
Bitte beachten Sie auch die Datenschutzhinweise von YouTube.com.
Informationen zur Brennerei Dalmore
Die Dalmore Brennerei wurde im Jahr 1839 gegründet. Schon 1874 wurden dort vier Brennblasen verwendet, 1966 wurde dann auf acht aufgestockt. Weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Highlands
Gründungsjahr:
1839
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 35 Geschmacksbewertungen
i
Aroma
Süße:
Sherry:
Schokolade:
Früchte:
Gewürze:
Eiche:
Vanille:
Rauch:
Pflaume:
Alkohol:
Zitrus:
Zitrone:
Nüsse:
Rosine:
Herb:
Banane:
Dunkle Schokolade:
Karamell:
Öl:
Zimt:
Malz:
Kaffee:
Apfel:
Orange:
Tabak:
Brombeere:
Dattel:
Honig:
Nelke:
Kuchen:
Geschmack
Sherry:
Süße:
Gewürze:
Eiche:
Vanille:
Herb:
Früchte:
Schokolade:
Orange:
Dunkle Schokolade:
Zitrus:
Kaffee:
Nüsse:
Malz:
Dattel:
Honig:
Apfel:
Trauben:
Pflaume:
Rosine:
Gerste:
Heu:
Leder:
Pfeffer:
Karamell:
Haselnüsse:
Weizen:
Öl:
Zimt:
Kuchen:
Kräuter:
Abgang
Süße:
Schokolade:
Herb:
Gewürze:
Kaffee:
Sherry:
Malz:
Eiche:
Dunkle Schokolade:
Früchte:
Nüsse:
Öl:
Vanille:
Karamell:
Chili:
Orange:
Rosine:
Pfeffer:
Dattel:
Kirsche:
Honig:
Zitrus:
Geschmacksbewertung - Dalmore The Twelve 12 Jahre
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 13
04.10.2019
Basil72
Aroma:

Geschmack: voluminöse Geschmackswellen

Abgang:

Kommentar:
ein edler Schotte, mild, der Gechmack entwickelt sich großartig, hier waren Profis am Werk
07.05.2019
The Glendronach
Aroma:

Geschmack: Getreide, leiche Sherrynote. Der Whisky ist eindimensional. Zuerst macht er einen wässrigen Eindruck bzw. Geschmack. Im Abgang kommt Getreide und etwas Sherry, aber eher flache Aromen.

Abgang:

Kommentar:
02.03.2019
Thomas
Aroma: Sherry Brombeere Dattel Zitrus Pflaume

Geschmack: Gewürze Dattel

Abgang: Gewürze Dattel

Kommentar: im Aroma voll voluminös, am Gaumen weich-würzig. Schokolade kommt bei mir jedoch gar nicht durch (viel schokoladiger in der Nase, im Mund und Abgang ist der Glenmorangie Quinta Ruban). Toller Whisky insgesamt (3,5 Sterne)!
27.06.2018
Ralf
Aroma: Im Aroma liegt eine deutliche Kaffeenote.


Geschmack:
Geschmack nach dunkler Schokolade oder Kaffee. Er brennt nicht und eine süßliche Frucht ist nicht zu erkennen. Ganz leicht spürt man einen Hauch von Vanille. Füllt den Mundraum nicht nachhaltig aus.



Abgang:
Er ist angenehm im Abgang wieder mit einer dunklen Note nach Zartbitter oder Kaffee.

Das Produkt hat einen dumpfen Geschmack. Im großen und ganzen trinkbar aber kein Top Produkt. Tiefe fehlt. Wer Kaffee oder Zartbitter mag für den ist dieser sehr Bourbon Lastige Tropfen zu empfehlen.



Kommentar:
08.04.2018
Lucky65
Aroma: süß, fruchtig, Sherry, Schokolade

Geschmack: Orange, leicht Sherry, Gewürze, sanft auf der Zunge

Abgang: mittellang, sanft, warm

Kommentar: Auf der Whisky Fair, Düsseldorf, verkostet. Gefällt mir sehr gut, harmonisch, ausgewogen. Für ca. 38 € erhält man einen tollen Single Malt.
06.04.2018
Marko_I
Aroma: Im Prinzip könnte ich die offiziellen Notes nachplappern: "Zitrusfrüchte, Schokolade und aromatische Gewürze" trifft's ganz gut.

Ok, anfangs Kakaopulver, wandert von Trink- (süßer) Richtung Backkakao (herber), dann würzig-holzig dazu, wobei ich nicht auf das Gewürz komme, Nelke ist nahe dran, passt aber nicht ganz... bissl Pfeifentabak, die Zitrone ist eher so'ne homöpathische Assoziation - da könnte man sich hier und da einen Spritzer einbilden.

Später habe ich da noch eine Schweißnote, aber nicht eklig, eher so süßlicher, frisch luftgetrockneter Sommer-Arbeits-Stirnschweiß.

Geschmack: erstes Tropfenablecken: rosinig-weinig-holzig

jep, viel Michschokolade, ein Tropfen süßer Rotwein, im Mundgefühl ziemlich trocken, je länger, desto bitterer (Backkakao), holziger, leicht pfeffrig, trotz nur 40% erstaunlich vollmundig

Abgang: mittellang, Kakao, sanft pfeffrig-warm

Kommentar: Nach 6 Jahren mal wieder im Glas, und ich finde ihn überraschend gut, süffig, easy drinking, kein Tausendsassa, aber trotz 40% ziemlich gehaltvoll, keine dünne Plörre, hat gut Fass abbekommen. Solide ~40€ verdient er sich, da würde ich keinem Einsteiger von abraten.
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 13