Old Pulteney 25 Jahre 2022

Old Pulteney
Old Pulteney
Kundenbewertung
4.7 (5)
Geschmacksprofil
Herb Herb Gewürze Gewürze Kaffee Kaffee Sherry Sherry
Sorte Single Malt Whisky
Aroma Voller Körper mit Spuren von Gewürzen und dunkler Schokolade. Rumrosinen, gebackene Äpfel und Honig.
Geschmack Bitterschokolade und cremige Vanille mit einem Hauch Toffee. Frische Noten von Zitrone und Kokosnuss.
Abgang Lang und exotisch würzig.
Region Highlands
Reifung Bourbonfässer und Finish in Sherryfässern
nicht kühlgefiltert
Old Pulteney
Kaufen Sie binnen 6 Std. 24 Min. und wir versenden morgen.
0,7 l · 46 % vol
401,00 €
572,86 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand

Produktbeschreibung

Produktbeschreibung
Dieser 25-jährige Old Pulteney im neuen Design ersetzt den 17-jährigen und die 21-jährige Abfüllung der Pulteney Brennerei. Nach 22 Jahren in ehemaligen amerikanischen Bourbonfässern reifte er noch 3 weitere Jahre in ehemaligen Oloroso-Sherry Fässern nach.
Inverkehrbringer
Pulteney Distillery Co. Huddart Street Wick KW1 5BA/GB
Bezeichnung
Whisky
Herkunftsland
Schottland
Brennerei-Video
An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details & Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Die Brennerei: Pulteney

Pulteney ist eine der nördlichsten Brennereien auf dem schottischen Festland. Sie wurde im Jahr 1826 erbaut und hat ihren Sitz im Hafen von Wick. weiterlesen
Status
Geöffnet
Land, Region
Schottland, Highlands
Gründungsjahr
1826
Miniatur Old Pulteney 12 Jahre Miniatur Old Pulteney
158,00 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Old Pulteney 12 Jahre Old Pulteney
49,86 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Old Pulteney 15 Jahre Old Pulteney
114,14 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Old Pulteney 18 Jahre
(20)

Whisky.de Award März 2019

Gewürze Süße
Old Pulteney
176,43 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Old Pulteney Likör Stroma Old Pulteney Likör Stroma
47,80 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Old Pulteney The Coastal Series: Pineau des Charentes Old Pulteney The Coastal Series: Pineau des Charentes
128,43 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Pulteney Sherry Cask Finish 14 Jahre 2008/2022 Pulteney Sherry Cask Finish
176,43 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Old Pulteney 10 Jahre Old Pulteney
39,90 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Old Pulteney Huddart Old Pulteney Huddart
69,86 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Old Pulteney 16 Jahre Old Pulteney
107,00 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand

Artikel mit ähnlichem Geschmack:

Glengoyne 25 Jahre Glengoyne
717,14 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
The Singleton of Dufftown 15 Jahre The Singleton of Dufftown
61,29 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Spey Tenné Spey Tenné
57,00 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Mackmyra Gruvguld
(17)

Whisky.de Award Juli 2019

Eiche Früchte
Mackmyra Gruvguld
82,71 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Aberfeldy Napa Valley Finish 15 Jahre Aberfeldy Napa Valley Finish
88,43 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Slyrs Rum Finish Slyrs Rum Finish
92,71 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Bushmills Causeway Collection Jupille Cask 2008/2021 Bushmills Causeway Collection Jupille Cask
141,29 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Starward Single Barrel 'Whisky.de exklusiv' 2017/2021 Starward Single Barrel 'Whisky.de exklusiv'
114,14 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Mortlach Distillery Labels 25 Jahre Mortlach Distillery Labels
357,14 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Glenfarclas Family Casks #1503 10 Jahre 2010/2021 Glenfarclas Family Casks #1503
255,71 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Blair Athol 2009/2021 Blair Athol
98,43 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Glenfarclas Family Casks 30 Jahre 1987/2018 Glenfarclas Family Casks
1.077,14 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Glenlivet 15 Jahre 2006/2022 Glenlivet
185,00 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Raasay Rye Raasay Rye
128,43 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Raasay Chinkapin
Raasay Chinkapin
131,29 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand

Kundenbewertungen

Durchschnitt aus 5 Bewertungen
4,7 Sterne
5 Sterne
4
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Geschmacksbewertungen

Aroma
Sherry Sherry
100% (3)
Süße Süße
100% (3)
Eiche Eiche
70% (2)
Dunkle Schokolade Dunkl.
70% (2)
Karamell Karam.
70% (2)
Seetang Seeta.
70% (2)
Herb Herb
70% (2)
Maritime Noten Marit.
70% (2)
Vanille Vanil.
40% (1)
Gewürze Gewür.
40% (1)
Kaffee Kaffee
40% (1)
Salz Salz
40% (1)
Leder Leder
40% (1)
Pfeffer Pfeff.
40% (1)
Honig Honig
40% (1)
Geschmack
Gewürze Gewür.
100% (3)
Früchte Früch.
70% (2)
Sherry Sherry
70% (2)
Getrocknete Früchte Getro.
70% (2)
Eiche Eiche
70% (2)
Kaffee Kaffee
70% (2)
Zimt Zimt
70% (2)
Herb Herb
70% (2)
Vanille Vanil.
40% (1)
Malz Malz
40% (1)
Rauch Rauch
40% (1)
Salz Salz
40% (1)
Trauben Traub.
40% (1)
Pfeffer Pfeff.
40% (1)
Tabak Tabak
40% (1)
Birne Birne
40% (1)
Honig Honig
40% (1)
Nelke Nelke
40% (1)
Alkohol Alkoh.
40% (1)
Süße Süße
40% (1)
Maritime Noten Marit.
40% (1)
Abgang
Früchte Früch.
100% (3)
Sherry Sherry
100% (3)
Herb Herb
100% (3)
Eiche Eiche
70% (2)
Kaffee Kaffee
70% (2)
Tabak Tabak
70% (2)
Süße Süße
70% (2)
Tropische Früchte Tropi.
70% (2)
Beeren Beeren
40% (1)
Gewürze Gewür.
40% (1)
Salz Salz
40% (1)
Apfel Apfel
40% (1)
Dunkle Schokolade Dunkl.
40% (1)
Leder Leder
40% (1)
Ingwer Ingwer
40% (1)
Seetang Seeta.
40% (1)
Birne Birne
40% (1)
Feige Feige
40% (1)
Maritime Noten Marit.
40% (1)
Rote Johannisbeere Rote.
40% (1)

Bewertungen

maltaholic
am 29.12.2022
Die Farbe ist schon mal sehr appetitlich,
goldbraun, mit dicken, öligen Schlieren am Glas.

Ein Fan von Pulteney bin ich seit meiner ersten Whiskymesse in Tokyo. Muss in 2015 gewesen sein. Dort lernte ich einen Vertreter kennen, der mich wunderbar eingefügt und gleichzeitig eingeweicht hatte.

Ein herrliches Eichenfass!
Welch ein schönes Aroma.
Erinnert fast etwas an Yamazaki - aber mir schwirren wohl zu viele Assoziationen im Kopf herum.
Zarte Holznoten, Weinaroma, eine leichte Süße, alte Trauben, ordentlich Vanille, Honig … ein großartiges Potpourri dieser unterschiedlichen Fassarten.

Mir treibt es den Speichel in den Mund -
nicht, weil er recht stark wäre,
sondern wegen seiner fruchtig-herben, fast cremigen Noten.
Der umspült reizend meine Geschmacksnerven,
kitzelt mir schmeichlerisch am Gaumen.

Ich nehme an, die Ähnlichkeit mit Yamazaki kommt von den spanischen Eichenfässern. Die verfügen über eine verführerische Süße… es schüttelt mich wohlig am ganzen Körper…

Herrlich!
Henry
am 29.12.2022
verifiziert
Aroma: Eiche Sherry Leder Karamell Dunkle Schokolade

Geschmack: Getrocknete Früchte Nelke Zimt Kaffee Tabak

Abgang: Tropische Früchte Süße Sherry Tabak Kaffee Dunkle Schokolade

Kommentar:
Kai-Uwe
am 11.10.2022
verifiziert
Aroma: Maritim, salzig, säuerliche Sherrynoten

Geschmack: Äpfel, Birne, Meeresbrise, Eiche, unreife Johannisbeeren, gesalzenes Ei, Tannine

Abgang: sehr lang

Kommentar: Top!Feige Salz Seetang Apfel Beeren Rote Johannisbeere Birne Kaffee Tabak Ingwer
Eiche
Patrick
am 22.03.2022
verifiziert
Aroma:
Eiche Kaffee Dunkle Schokolade Maritime Noten Vanille Karamell Sherry
Geschmack:
Getrocknete Früchte Zimt Kaffee Malz
Abgang:
Süße Tropische Früchte Sherry Eiche Leder
Kommentar:
El_Bastardo
am 04.06.2018
Aroma: Theoretisch klingt das Verhältnis (nur) drei Jahre in Sherry-Fässern zu 22 Jahren in Bourbon-Fässern außer verhältnismäßig, aber als erstes kommt eine mit Sherry assoziierende Note an die Nase. Daneben kommen leichte Gewürze zum Vorschein, nicht pfeffrig und stark, mehr delikat. Alles sehr "durchgezogen", gemeint ist ein sehr intensiver Geruch ohne "wässrigkeit" und ohne "lücken". Immer wieder erstaunlich, wie wuchtig und breit so alte Whiskys rüberkommen. Pure Qualität und nichts für zwischendurch. Nach einiger Zeit findet man auch etwas Honig als Ausgleich und der erste rosinenartige Sherry-Eindruck wird Stück für Stück vom Bourbon-Charakter übertrumpft.

Geschmack: Würzig und diesmal schon mehr in die pfeffrige Richtung, als im Geruch (wenn auch nicht zu übertrieben). Alkoholtechnisch absolut "mild", wie man es in der Altersklasse erwarten würde. Ein Stück Alkohol als "Brennmittel" und zu 100% Alkohol als Geschmacksträger und -übermittler. Mit viel Fantasie kann man die brennereitypische "Salznote" zwischen den Gewürzen finden, aber unsicher.

Abgang: Ein "Rachenwärmer" mit abklingender Würzigkeit.

Kommentar: "You get what you pay for". Ganz schön viel "Wechselgeld" braucht man schon für ihn und er ist objektiv natürlich nicht drei- bis viermal so gut, wie der 21er (aber um so viel teurer). Die zusätzlichen Jahre und die Fassumlagerung geben ihm aber ein im Vergleich einzigartiges Geschmacksprofil, was man eben nur hier erhält.
Herstellerbeschreibung
am 30.05.2018
Aroma: Voller Körper mit Spuren von Gewürzen und dunkler Schokolade. Rumrosinen, gebackene Äpfel und Honig.

Geschmack: Bitterschokolade und cremige Vanille mit einem Hauch Toffee. Frische Noten von Zitrone und Kokosnuss.

Abgang: Lang und exotisch würzig.

Kommentar:
  1. 1
  2. 2
Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Funktionalität bieten zu können.