Tamdhu 15 Jahre

Tamdhu
Tamdhu
Kundenbewertung
4.3 (18)
Geschmacksprofil
Früchte Früchte Apfel Apfel Ananas Ananas Sherry Sherry
Sorte Single Malt Whisky
Aroma Apfelkuchen mit Johannisbeeren und Orangenschale, gefolgt von exotischen Noten von Ananas und Fenchel.
Geschmack Sehr fruchtig nach Aprikosen und Himbeeren. Im Hintergrund folgen Zitronenkuchen mit cremigen Mandelnoten.
Abgang Lang und wärmend mit Noten von Malz, Sherry und Vanille.
Region Speyside
Reifung Sherryfässer
Whisky.de Award
nicht kühlgefiltert
Tamdhu
sofort lieferbar
0,7 l · 46 % vol
82,90 €
118,43 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand

Produktbeschreibung

Produktbeschreibung
Tamdhu ist im Besitz von dem unabhängigen Abfüller Ian Macleod. Dieser 15-jährige Single Malt reifte komplett in spanischen Oloroso-Sherryfässern. Die elegante Glasflasche erinnert an die viktorianische Zeit.
Limitierte Abfüllung!
Hersteller
Ian Mcleod Distillers Ltd European Office Ottenser Hauptstraße 2-6 22765 Hamburg /DE
Bezeichnung
Whisky
Herkunftsland
Schottland
Verkostungsvideo
An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details & Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Die Brennerei: Tamdhu

In Knockando inmitten der Speyside gelang es der Tamdhu Destillerie, schwierige Wirtschaftshöhen und -tiefen zu durchstehen. Dies verdankte die Brennerei hauptsächlich ihrer Zuverlässigkeit, als jahrelang bewährte Komponente für Blends von Highland Distillers. Tamdhu verfolgte schon immer den "Can-Dhu-Spirit". Seit 2011 gehört die Brennerei Ian Macleod Distillers, die mittlerweile mit der Erneuerung der Marke begonnen und den Tamdhu Single Malt erfolgreich vermarktet haben. weiterlesen
Status
Geöffnet
Land, Region
Schottland, Speyside
Gründungsjahr
1896
Tamdhu Sherry Cask 12 Jahre
(24)

Whisky.de Award September 2018

Nüsse Öl Sherry
Tamdhu Sherry Cask
68,43 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Tamdhu Clan Denny 'Whisky.de exklusiv' 6 Jahre 2014/2020
(2)

Whisky.de Award Februar 2021

Sherry
Tamdhu Clan Denny 'Whisky.de exklusiv'
61,29 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Tamdhu Ambar 14 Jahre
Tamdhu Ambar
128,43 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand

Artikel mit ähnlichem Geschmack:

Tamnavulin Double Cask Tamnavulin Double Cask
34,14 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Starward Left-Field Starward Left-Field
49,86 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Tullamore D.E.W. 14 Jahre Tullamore D.E.W.
57,00 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Glencadam Origin 1825 Glencadam Origin 1825
39,86 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Auchentoshan Dark Oak Auchentoshan Dark Oak
56,90 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Unnamed Speyside 13 Jahre 2007/2020 Unnamed Speyside
71,29 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Hinch Single Pot Still Hinch Single Pot Still
49,86 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Cotswolds 2017/2021 Cotswolds
52,71 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Glen Spey 'Whisky.de exklusiv' 14 Jahre 2007/2021
Glen Spey 'Whisky.de exklusiv'
97,00 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Deanston 13 Jahre 2007/2021
Deanston
149,29 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Bunnahabhain Sherry Butt Dun Bheagan 12 Jahre 2006/2019
Bunnahabhain Sherry Butt Dun Bheagan
131,29 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Benrinnes Madeira - The Firkin Ten 2008/
Benrinnes Madeira - The Firkin Ten
114,14 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Benrinnes 'Whisky.de exklusiv' 11 Jahre 2010/2021
Benrinnes 'Whisky.de exklusiv'
99,86 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Bunnahabhain 30th Anniversary mit 2 Gläsern 40 Jahre 1978/2018
Bunnahabhain 30th Anniversary mit 2 Gläsern
1.725,71 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Säntis Golfer's Birdie Water mit Flachmann 6 Jahre
Säntis Golfer's Birdie Water mit Flachmann
139,80 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand

Kundenbewertungen

Durchschnitt aus 18 Bewertungen
4,3 Sterne
5 Sterne
7
4 Sterne
10
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Stern
0

Geschmacksbewertungen

Aroma
Früchte Früch.
100% (7)
Tropische Früchte Tropi.
100% (7)
Apfel Apfel
90% (6)
Ananas Ananas
80% (5)
Sherry Sherry
30% (2)
Gewürze Gewür.
30% (2)
Eiche Eiche
20% (1)
Rosine Rosine
20% (1)
Tabak Tabak
20% (1)
Süße Süße
20% (1)
Herb Herb
20% (1)
Geschmack
Früchte Früch.
100% (8)
Eiche Eiche
40% (3)
Gewürze Gewür.
40% (3)
Nüsse Nüsse
30% (2)
Öl Öl
30% (2)
Sherry Sherry
20% (1)
Ananas Ananas
20% (1)
Apfel Apfel
20% (1)
Heide Heide
20% (1)
Kräuter Kräut.
20% (1)
Abgang
Sherry Sherry
100% (6)
Malz Malz
100% (6)
Vanille Vanil.
90% (5)
Süße Süße
90% (5)
Eiche Eiche
40% (2)
Gewürze Gewür.
40% (2)
Früchte Früch.
20% (1)
Apfel Apfel
20% (1)
Rosine Rosine
20% (1)

Bewertungen

Roger
am 24.04.2021
Typisches, modernes Sherryprofil. Dieses macht den Whisky leider etwas beliebig bzw. austauschbar. Der Fasseinfluss ist viel zu dominant. Vom Brennereicharakter ist hier keine Spur. Aroma und Geschmack sind so z.B. kaum vom Edradour Caledonia zu unterscheiden. Apfelkuchen und Früchte (Himbeeren, Aprikosen, Ananas....) existieren auch nur auf dem Etikett.
Offinho
am 15.02.2020
Gewürze Eiche Früchte

Kommentar: Nochmal ein wenig intensiver als der 10er...Würze, kräftig, Bitterkeit, herb...gelungen
Tomm
am 30.10.2019
Aroma: Exotisch dunkel-fruchtig & würzig, etwas Tabak und Rosinen ...
Geschmack: Weich und süß; orangenfruchtig & würzig, deutlich Eiche, zartbitter.
Abgang: Anhaltend; milde Eiche und orangenfruchtig.
Kommentar:
Kraftvoll eichen-dominiert, dabei aber auch deutlich würzig-orangenfruchtig.
- Davon mag man einfach mehr ...
powerurs
am 14.06.2019
Aroma: voll, aromatisch, würzig, Eiche, exotische Früchte, Orangen, roter Apfel, etwas Sherry, Süße,

Geschmack: sehr weich, süß, fruchtig, etwas Sherry, deutliche Eiche, Gewürze, leicht trockene Würze

Abgang: mittellang bis lang, trocken, leicht würzig, viel Eiche, zartbitter, Orangen und Apfel(schale), Rosinen, Malz,

Kommentar: die logische Entwicklung vom 12er, hier mehr Eiche und Würze mit Tendenz zur Bitterkeit; er bietet etwas mehr Komplexität; dieser ist anspruchsvoller, der 12er sehr süffig
Herstellerbeschreibung
am 23.03.2019
Aroma: Apfelkuchen mit Johannisbeeren und Orangenschale, gefolgt von exotischen Noten von Ananas und Fenchel.
Geschmack: Sehr fruchtig nach Aprikosen und Himbeeren. Im Hintergrund folgen Zitronenkuchen mit cremigen Mandelnoten.
Abgang: Lang und wärmend mit Noten von Malz, Sherry und Vanille.
Fasstyp: Sherryfässer
Streusel
am 25.11.2021
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4