1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 56
09.01.2021
Offinho
Aroma: Sherry Früchte Süße Vanille Zitrus

Geschmack: Früchte Sherry Süße Eiche Gewürze

Abgang: Nüsse Gewürze Sherry Eiche Getrocknete Früchte Herb

Kommentar: schöner Glenfarclas
04.12.2020
michaesswein@gmail.com
Aroma: Sherry Eiche Malz

Geschmack: Sherry Sherry Eiche Malz Früchte

Abgang:Sherry Malz Eiche

Kommentar: Sehr gutes P/L Verhältnis!
03.12.2020
hampiy
Aroma: intensiver Sherry schlägt einem direkt entgegen; dann spürt man eine ordentliche Fruchtigkeit; Himbeere, Erdbeere gelangen wunderschön in die Nase;

Geschmack: süffig, voll, intensiv, komplex; Wein- und Sherrygeschmack; richtig fruchtig und süss

Abgang: im Abgang dann eine schöne Würze der Eiche
21.11.2020
WHL
Kommentar: Bestätigende bzw. ergänzende Bewertung zur korrekten Abbildung meines persönlichen Eindrucks. Es ist und bleibt für mich ein guter Whisky, wenn auch kein sehr guter. Glenfarclas schmeckt mir grundsätzlich mit seinem typischen Charakter und seiner Sherryfülle. Der 15jährige auch. Nur könnte ich mir vorstellen, dass er mit 43 % noch angenehmer trinkbar wäre. Mit Wasser verdünnt verliert er nämlich etwas.
13.11.2020
Marcel
Aroma: Sherry Süße Trauben Früchte
Sehr dominater Sherry, dahinter verbergen sich noch Trauben und andere Fruchtnoten.

Geschmack: Sherry Trauben
Auch an der Zunge dominiert der Sherry. Beim zweiten Schluck hab ich aber auch deutliche Weinaromen.

Abgang: Eiche Gewürze Dunkle Schokolade
Kräftiger, würziger Eichenabgang, inklusive einer Kakaonote, der lange anhält.

Kommentar: Voluminöse Sherrybombe mit ordentlich "Dampf". Schöne Flasche !
23.10.2020
WHL
Aroma: Zitrusnoten und Sherryfass

Geschmack: Nussige Süße und Sherryfass

Abgang: Marzipan und Sherryfass

Kommentar: Ein für mich typischer Glenfarclas: Intensiv und geschmackvoll, rund und gelungen. Die 46% drücken stark, etwas weniger wie etwa beim 21jährigen hätten es meiner Meinung nach auch getan. Doch alles in allem ein sehr guter Malt.
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 56