1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 13
24.10.2019
marmeladow
bottle L 200818 1 1117 BB - Vierte Runde (Entkorkung 27.9.19) Flasche gut halbleer. Wie für diesen W. auch andernorts beschrieben: ZEIT LASSEN zum Atmen. 20-30 Minuten, dann kommt er TOP
Hat sich weiter entwickelt, soweit dass auf diesem Niveau noch möglich ist. Ein tolles Schmankerl für alle Liebhaber von sherryfassgereiften Whiskies mit herausragender Altersreifung. Besser gehts wohl kaum in der Jahrgangsklasse 21yo und für unter 100EUR
Farbe: Sattes tiefes Altgold.

Aroma: Eiche Früchte Apfel Beeren Pflaume Pfirsich Zimt Muskat Nüsse Mandeln Sherry Sherry Getrocknete Früchte Rosine Süße Süße Vanille Karamell Leder Tabak
dunkle Töne in der Nase, tief verwoben, schwer, alt, gut gereift - ein wahrhafter Genuss

Geschmack: Eiche Eiche Früchte Gewürze Zimt Malz Malz Walnuss Öl Mandeln Sherry Sherry Getrocknete Früchte Rosine Feige Herb Kaffee Dunkle Schokolade Leder Tabak Nelke
hoch komplex, großartig, erdig-tiefgründig, vielen Nuancen kann man hier nachspüren

Abgang: Eiche Gewürze Dunkle Schokolade Leder Tabak
lang, wärmend, nicht bitter, aber hoch komplex

Kommentar: Grandios, einer der besten nicht torfigen, die ich bisher geniessen durfte. PLV für mich mit 95€ hervorragend. Bewegt sich in der Gesamtbewertung in der Region von Glenfarclas 25yo, Glendronach 21yo (Preis vergleichbar) und Glenmorangie Signet (30% teurer!! und somit vom PLV doch deutlich unterlegen)
14.10.2019
marmeladow
bottle L 200818 1 1117 BB - Dritte Runde 8Entkorkung 27.9.19)

Heute - nach entsprechend langer Zeit für die atmende Entfaltung - noch komplexer und besser - vedient jetzt volle fünf Sterne
03.10.2019
marmeladow
bottle L 200818 1 1117 BB - Zweite Runde (mit meiner besseren Hälfte).
Erneut in jeder Hinsicht begeisternd, heute brauchte er gut 30 Minuten, um seinen Höhepunkt in Nase und Geschmack zu erreichen.
Insgesamt noch einen Tacken besser als bei der Entkorkung.
Ganz viel von alter, schwerer Samtigkeit und Güte (in jedem Sinne des Wortes), verbunden mit Weihnachten, Zimt, dunkler Schokolade, Pralinen, Nüssen und was sonst noch das weihnchtliche Herz kennt und begehrt.
Heute 4,8 Sterne
27.09.2019
marmeladow
Frisch entkorkt wurde bottle L 200818 1 1117 BB
Braucht gut 20 Minuten, um sich zu entfalten, ist anfangs sehr verschlossen und erdig.
Dann aber hochkomplex in der Nase mit Sherry, Frucht (reife Äpfel), Rosinen und Honigsüsse.
Am Gaumen cremig-würzig, 21 Jahre Fassreife gut zu spüren, ohne dabei unangenehm eichig oder gar bitter zu werden. Gut Mittellanges Finish mit vielen Aromen.
Wieder einer der sehr gut gereiften Sherry-Whiskys, dem man öfter und lange nachspüren kann und sollte - dabei aber viel Zeit nehmen.
Klasse Stoff, sein Preis (bei mir 95€) voll gerechtfertigt. Ist dem zuletzt verkosteten Glenmorangie Signet wohl etwas unterlegen, dafür aber deutlich preiswerter.
Rein vom Tasting her gute 4,5 Sterne, angesichts des PLV aber Tendenz nach oben.
Wird sich hoffentlich noch in der geöffneten Flasche weiter entwickeln.
14.06.2019
Klaus
Aroma: Sherry

Geschmack:

Abgang:

Kommentar: ein herausragender Whiskey!
05.11.2018
Gerdi
Aroma: Sherry, leichte Vanillenote

Geschmack: nussig und weiterhin Sherry

Abgang: wärmend und mittellang

Kommentar: Verkostung Whisky Club "Traue keinen unter 20" 2.11.18
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 13