1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 7
18.10.2019
Wolfgang
Aroma: 2. Bewertung jetzt nach einigen Drams mehr Sherry i Aroma

Geschmack: ausgewogen Sherry / Eiche besseres Mundgefuehl etwas Wuerze Frucht

Abgang: bleibt angehm i Mund

Kommentar: er wird wie vermutet besser auch mit einem Freund verkostet, der ihn stark fand (bevorzugt i.d. Regel rauchige Whiskys!)..... entwickelt sich gut nach einigen Minuten i Glas...schoene Eiche ohne unangenehme Bitterkeit
insges. eine Empfehlung Preis Leistg !
29.09.2019
Eiguggema
Aroma: Fruchtig und komplex. Minimal rauchig mit einem Anflug von Butterscotch und Mandeln.

Geschmack: vollmundig nach Sherry, süß, etwas Malz, etwas Holz
Sherry, süß und Fruchtig.

Abgang: zunächst Sherry, dann Caramel und Toffeenoten,
dann herbe Schokolade zu einer Tasse Bohnenkaffee, süßliche Röstaromen, herbe Süße.

Kommentar: Sehr Guter 17 jähriger Single Malt Scotch Whisky.
28.09.2019
Wolfgang
Aroma: Eiche wenig sherry

Geschmack: gut gereift schoene Eiche etwas sherry

Abgang: bleibt relativ lang

Kommentar: 17 Jahre ....schoene Eiche ,fuer mich etwas wenig Sherry i. Moment finde ich den 18 jaehrigen besser....auch mancher 12 jaehrige W schmeckt mir besser Craggenmore DE 12., Glendronach 12 ,aberlour 12 48% edradour caledonia 12..... das waren die ersten 2 Drams innerhalb 1 Woche....denke er entwickelt sich noch. Er hat schon was durch die 17 Jahre.
29.08.2019
CE
Aroma: Leichter Sherry, Leichter typischer Glenfarcles mit etwas Alkoholschärfe.

Geschmack: Tja ... Leichter Sherry, etwas Holz, etwas Blumig und vorbei.

Abgang: Kaum bis gar nicht. Trocken mit etwas Sherryeinfluss

Kommentar: Kann mich meinen Vorrednern nicht wirklich anschließen.
Diesem Glenfarcles 17 fehlt es an Breite und Tiefe. Ein super leichter Whisky der kaum Aromen bringt. Weder in der Nase noch im Gaumen. Der Abgang war erschreckend kurz.
Hatte schon überlegt ob ich eine "schlechte" Abfüllung hab.
Vielleicht liegt es auch am sehr warmen Wetter.
Aber das ist mein Stand jetzt.

Hatte vor einige Wochen den 21er und der war um längen besser.
31.03.2019
WHL
Aroma: Süße, karamelliges Marzipan, Sherry

Geschmack: Sofort Gewürze, gleich anschließend Eiche und eleganter Sherry

Abgang: Mittellang, nussig-würzig, am Ende Anklänge von Rauch

Kommentar: Ein sehr guter Glenfarclas, in sich stimmig, wenngleich ich ihn mir auch etwas voller im Mund wünschen würde.
19.02.2019
Matthias
Aroma: sehr Sherry lastig, sehr fruchtig

Geschmack: komplex, sehr weich, angenehm süss

Abgang: lang, Sherry dann Eiche, dunkle Früchte

Kommentar: Hammer Whisky. Um Welten besser wie der 15er. Von Rauch überhaupt keine Spur.
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 7