Lagavulin 8 Jahre

Lagavulin
Lagavulin
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Weich und frisch mit Milchschokolade und Zitrus. Im Hintergrund maritim und leicht rauchig mit Getreide.
Geschmack: Wärmend, süß und rauchig mit scharfen Noten. Zum Ende hin trocken mit mehr Rauch.
Abgang: Lang und rauchig.
Fasstyp: Amerikanische und europäische Refill-Eichenfässer
Zum 200. Brennerei-Jubiläum wurde der 8-jährige Lagavulin zum ersten Mal abgefüllt. Nach der großen Resonanz entschloss sich Diageo Ende 2017 den Whisky auch regulär abzufüllen.
0,7 l · 48 % vol
47,90 €
sofort lieferbar
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versandkosten
68,43 €/l
Lagavulin Distillery Port Ellen Isle of Islay PA42 7DZ/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Artikel mit ähnlichem Geschmack:
Ardbeg TEN 10 Jahre Ardbeg TEN
61,41 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versandkosten
Caol Ila 12 Jahre Caol Ila
57,00 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versandkosten
Laphroaig 18 Jahre
(145)

Whisky.de Award März 2020

Rauch Süße
Laphroaig
371,43 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versandkosten
Caol Ila 18 Jahre
(124)

Whisky.de Award Februar 2020

Maritime Noten Seetang Rauch
Caol Ila
155,00 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versandkosten
Laphroaig Select Laphroaig Select
38,56 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versandkosten
Talisker Dark Storm Talisker Dark Storm
58,90 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versandkosten
Talisker 18 Jahre Talisker
155,00 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versandkosten
Caol Ila Moch Caol Ila Moch
57,13 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versandkosten
Ardbeg Wee Beastie 5 Jahre Ardbeg Wee Beastie
57,00 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versandkosten
Ileach Cask Strength Ileach Cask Strength
49,86 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versandkosten
Finlaggan Cask Strength Finlaggan Cask Strength
49,86 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versandkosten
Glen Scotia Peated 10 Jahre Glen Scotia Peated
57,00 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versandkosten
Lagavulin House Lannister - Game of Thrones 9 Jahre Lagavulin House Lannister - Game of Thrones
99,86 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versandkosten
Scarabus Specially Selected Scarabus Specially Selected
47,00 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versandkosten
Smokehead High Voltage Smokehead High Voltage
67,00 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versandkosten
An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details & Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten
Informationen zur Brennerei Lagavulin
Die schottische Malt Whisky Brennerei Lagavulin liegt auf der Südseite der Insel Islay, zwischen den Destillerien Laphroaig und Ardbeg. Lagavulin, ausgesprochen Lagga-voulin, kommt aus dem Gälischen und bedeutet in etwa: 'Senke, in der die Mühle steht'. Die 1816 von John Johnston gegründete Lagavulin Destillerie ist im Besitz des Konzerns Diageo und die Whiskys gehören zu dessen Classic Malts Selection. Weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Islay
Gründungsjahr:
1816
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 46
i
Aroma
Rauch:
Maritime Noten:
Seetang:
Süße:
Salz:
Schokolade:
Malz:
Zitrus:
Früchte:
Nüsse:
Jod:
Öl:
Gewürze:
Weizen:
Kräuter:
Gerste:
Medizinischer Rauch:
Lagerfeuer:
Vanille:
Leder:
Herb:
Zitrone:
Eiche:
Alkohol:
Heide:
Heu:
Minze:
Ananas:
Gras:
Apfel:
Pflaume:
Banane:
Orange:
Pfeffer:
Grüner Apfel:
Melone:
Limette:
Karamell:
Schinken:
Pfirsich:
Zitronenschale:
Geschmack
Rauch:
Gewürze:
Süße:
Maritime Noten:
Früchte:
Salz:
Malz:
Pfeffer:
Herb:
Nüsse:
Seetang:
Lagerfeuer:
Alkohol:
Zitrus:
Vanille:
Gras:
Eiche:
Leder:
Öl:
Chili:
Kräuter:
Schokolade:
Banane:
Jod:
Ingwer:
Beeren:
Sherry:
Zitrone:
Getrocknete Früchte:
Apfel:
Trauben:
Gerste:
Medizinischer Rauch:
Grüner Apfel:
Limette:
Schinken:
Grapefruit:
Honig:
Mandeln:
Anis:
Abgang
Rauch:
Gewürze:
Maritime Noten:
Eiche:
Seetang:
Pfeffer:
Süße:
Nüsse:
Malz:
Salz:
Zitrus:
Lagerfeuer:
Herb:
Früchte:
Vanille:
Schokolade:
Dunkle Schokolade:
Medizinischer Rauch:
Öl:
Grapefruit:
Alkohol:
Chili:
Geschmacksbewertung - Lagavulin 8 Jahre
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 12
22.02.2021
Leimbacher-Mario
Lagavulins Lightweight

Der 16er von Lagavulin ist eine Legende und vielleicht der objektiv betrachtet beste Whiskey aller Zeiten (unter den bekannten und bezahlbaren). Was kann dieser halb so alte Ableger, der eigentlich zum Jubiläum als limitierte Sonderauflage gedacht war? Immer noch eine Menge, so viel sei sicher...

„Lagavulin 8“ ist für mich so etwas wie die „Sommer Edition“ des Klassikers und der Vaterflasche. Immer noch rauchig und ein Lagavulin (wenn auch fast eher Richtung Ardbeg), aber eben erstaunlich sonnig und leicht. Helle Schokolade, saftige Zitrusfrüchte, geröstete Nüsse, ein wenig Chips. Sehr prickelnd und sprudelnd, fast blumig und sehr einfach zu genießen. Ein wenig spürt man sein Alter und den Alkohol. Aber das stößt nicht übel auf. Eher spritzig als sprittig. Schön, dass es ihn dauerhaft gibt. Selbst wenn der 16er unerreicht bleibt.

Fazit: der kleine und fast sommerliche Bruder. Hell und well. Eine Ode an die Freude des Lebens und des Whiskeys zum 200.!
13.02.2021
Symphysodon
Aroma: Rauch Zitrus Gewürze Maritime Noten Minze ( zu meiner Überraschung wenig intensiv)

Geschmack: Rauch Gewürze Pfeffer Salz (trocken)

Abgang: Gewürze Vanille Rauch Zitrus Maritime Noten (trocken)

Kommentar: Hat mich nicht wirklich überzeugt. Auch ist der mMn der Konkurrenz von Islay (Laph. QC, Ardgeg 10, PC 10, Machir Bay .. vor allem im PLV deutlich unterlegen. Lieber gleich den 16er.
27.10.2020
Johannes
Aroma: Rauch, Seetang, Maritime Noten, Röstaromen, Süße, Früchte, Schokolade, Kartoffelchips,

Geschmack: Öl, Süße, Gewürze, Schokolade, Malz, Herb, Röstaromen, Karteoffelchips, Nüsse,

Abgang: Süße, Gewürze, Schokolade, Maritime Noten, Röstaromen, Herb, Chili, Nüsse,

Kommentar:
16.10.2020
pverenkotte
Aroma: sehr intensiver und starker, Islay-typischer Rauch - allerdings nicht viel mehr; ein paar Zitrusnoten werden dahinter deutlich

Geschmack: sehr zitruslastig, dann der intensive Lagavulin-Rauch, das Meer, eeetwas Süße

Abgang: lang; Rauch und ein Rest Zitrussüße

Kommentar: hat seine Berechtigung, weil er (zumindest im Vergleich zum 10er, 16er und der D.E.) echt anders ist; wenig Fass, viel Rauch
08.09.2020
Dropset2
Aroma: Rauch (Lagerfeuer, etwas Torf), Zitrusnoten, etwas Alkohol, leichte Vanille

Geschmack: voll und kräftig, rauchig, Schärfe, malzige Süße kommt auf, Anklang von Jod, trocken werdend, mineralisch

Abgang: mittellang, rauchig, würzige Komponenten, zum Schluss Eiche

Kommentar: Jung und ungestüm, sicherlich kein Vergleich zum 16-Jährigen, aber ein sehr guter Whisky! Und mit 48% wuchtig im Aroma, Geschmack und Abgang. Die Zugabe von Wasser vermindert m.E. alle Eindrücke, empfehle ich nicht. An den 16-Jährigen kommt er definitiv nicht ran, aber er kann sich mit den anderen südlichen Islay-Whiskies locker messen lassen.
18.08.2020
Harald
Geschmack: Rauch Rauch Rauch Rauch Rauch Maritime Noten Maritime Noten Maritime Noten Seetang Seetang Salz Schinken Süße Süße Süße
Kommentar: Lagavulin 8 hat gegenüber Lagavulin 16 ähnliche Vorteile wie Ardbeg 5 (Wee Beastie) gegenüber Ardbeg 10: er ist einfach wilder, ungezähmter, rauchiger, weil die Phenole mit zunehmendem Alter abnehmen. Murray vergibt in seiner Whisky Bible 2020 vollkommen zu Recht 95.5 Punkte! Ein weiterer Vorzug: Lagavulin 8 ist ungefärbt und hat 48% vol.
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 12