Legent

Legent
Legent
Kundenbewertung
4.3 (30)
Geschmacksprofil
Süße Süße Eiche Eiche Früchte Früchte Sherry Sherry
  • Sorte
    Kentucky Straight Bourbon
  • Aroma
    Voll und intensiv mit Eiche, Karamell und Vanille. Fruchtige Sherrynoten folgen.
  • Geschmack
    Wärmend mit Rosinen und getrockneten Datteln. Süß und fruchtig mit einem Hauch dunkler Schokolade und Gewürzen.
  • Abgang
    Lang und warm mit weichen Eichennoten.
  • Finish in Rotwein- und Sherryfässern
  • Whisky.de Award
Legent
sofort lieferbar
0,7 l · 47 % vol
47,90 €
68,43 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand

Produktbeschreibung

Produktbeschreibung
Der Legent entstand in Zusammenarbeit zwischen Fred Noe, Master Distiller von Jim Beam und Shinji Fukuyo, Chief Blender von Suntory. Der Kentucky Straight Bourbon reift für mindestens vier Jahre in frisch ausgekohlten Weißeichenfässern und wird anschließend zum Teil in Rotwein- und Sherryfässern nachgereift.
Hersteller
Beam Suntory UK Ltd. Springburn Bond Carlisle Street Glasgow G21 1EQ/GB
Bezeichnung
Whiskey
Herkunftsland
USA
Verkostungsvideo
An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details & Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Artikel mit ähnlichem Geschmack:

Bourbon Summer Live Event Set Bourbon Summer Live Event Set
45,89 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Jim Beam Distiller's Masterpiece Jim Beam Distiller's Masterpiece
572,86 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Rebel Yell Cognac Cask Finish Rebel Yell Cognac Cask Finish
52,71 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Angel's Envy Port Wine Finish Angel's Envy Port Wine Finish
85,57 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Gun Fighter Bourbon Rum Finish
Gun Fighter Bourbon Rum Finish
71,29 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Gun Fighter Bourbon French Port Finish
Gun Fighter Bourbon French Port Finish
71,29 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand

Kundenbewertungen

Durchschnitt aus 30 Bewertungen
4,3 Sterne
5 Sterne
17
4 Sterne
9
3 Sterne
1
2 Sterne
2
1 Stern
1

Geschmacksbewertungen

Aroma
Süße Süße
100% (16)
Vanille Vanil.
100% (15)
Karamell Karam.
90% (13)
Eiche Eiche
70% (11)
Sherry Sherry
50% (7)
Früchte Früch.
40% (6)
Beeren Beeren
30% (4)
Gewürze Gewür.
20% (3)
Kirsche Kirsc.
20% (3)
Rauch Rauch
20% (2)
Rosine Rosine
20% (2)
Apfel Apfel
10% (1)
Trauben Traub.
10% (1)
Medizinischer Rauch Mediz.
10% (1)
Ingwer Ingwer
10% (1)
Nelke Nelke
10% (1)
Alkohol Alkoh.
10% (1)
Kräuter Kräut.
10% (1)
Minze Minze
10% (1)
Zitrus Zitrus
10% (1)
Geschmack
Süße Süße
100% (18)
Früchte Früch.
80% (13)
Gewürze Gewür.
70% (12)
Sherry Sherry
70% (11)
Eiche Eiche
70% (11)
Rosine Rosine
50% (8)
Schokolade Schok.
40% (7)
Nüsse Nüsse
40% (7)
Dattel Dattel
30% (5)
Karamell Karam.
30% (5)
Öl Öl
30% (5)
Beeren Beeren
20% (3)
Getrocknete Früchte Getro.
20% (3)
Dunkle Schokolade Dunkl.
20% (3)
Herb Herb
20% (3)
Malz Malz
20% (2)
Kirsche Kirsc.
20% (2)
Vanille Vanil.
10% (1)
Rauch Rauch
10% (1)
Trauben Traub.
10% (1)
Pfeffer Pfeff.
10% (1)
Tabak Tabak
10% (1)
Ingwer Ingwer
10% (1)
Nelke Nelke
10% (1)
Alkohol Alkoh.
10% (1)
Zitrus Zitrus
10% (1)
Abgang
Eiche Eiche
100% (14)
Süße Süße
70% (9)
Gewürze Gewür.
50% (6)
Sherry Sherry
40% (5)
Karamell Karam.
40% (5)
Vanille Vanil.
30% (4)
Früchte Früch.
10% (1)
Beeren Beeren
10% (1)
Schokolade Schok.
10% (1)
Nüsse Nüsse
10% (1)
Malz Malz
10% (1)
Rosine Rosine
10% (1)
Leder Leder
10% (1)
Tabak Tabak
10% (1)
Weizen Weizen
10% (1)
Kirsche Kirsc.
10% (1)
Herb Herb
10% (1)

Bewertungen

Thomas
am 22.10.2021
Aroma: Klebstoff, Ethanol

Geschmack: Eiche, Sherry, Alkohol

Abgang: nicht vorhanden

Kommentar: Herbst. Schietwetter. Zeit für ein Glas Whisky. Es ist erst das 2. Mal, das ich die Flasche "Legent" geöffnet habe: diesmal um zu überprüfen, ob er wirklich so grottenschlecht ist, wie er mir beim ersten Verkosten vorkam. Daher ohne viel Worte: ja. Aroma wie 'ne Tube Pattex, Geschmack unauffällig, ein bischen Holz ein Hauch von Sherry, eine Ahnung von Vanille und jede Menge Sprit. Runterschlucken und vergessen. Glas gut spülen, trocknen und einen Amrut Fusion eingeschenkt - schon wird auch das Wetter besser!
Philipp
am 17.10.2021
Ähnlich dem anderen eher nüchternen Kommentar bin auch ich wenig begeistert. Für 50€ kriegt man deutlich bessere Whiskys und ich wünschte ich hätte diesen hier nicht gekauft.

Eindimensional. Geschmacklich würde es mich nicht wundern, wäre das hier ein 20€ Discouter-Whisky.
Schade ums Geld. Sagt mir leider das die Bewertungen hier für mich nicht durchweg taugen.
marmeladow
am 23.08.2021
0052CLH34844203, meine zweite Flasche - entkorkt am 14.5.. Bis zum Schluss ein süffiger, schmackhafter und für Bourbon durchaus komplexer Whiskey der besonderen Art: Mild and mellow, aber mit interessanter Eichenwürze und schöner Abrundung durch Rotweinnoten. Zum Schluss auch neat sehr angenehmer Genuss, die Rotweinnoten verblassten etwas nach etwa 90 Tagen.
Nachdem der Wow-Effekt der ersten Flasche naturgemäß nicht mehr auftreten konnte, jetzt aber durchgängig immer noch ein deutlich überdurchschnittlicher Bourbon, der seine ca. 45€ wert ist.
Vier Sterne mit Plustendenz ist er mir allemal noch wert.

Rüdiger Richard
am 29.07.2021
Kommentar: Nach soviel "Bohei " um die Fusion der Beiden mußte ich ihn probieren. Ja er ist gut ????-obwohl wie schon erwähnt viel Marketing dabei ist.Die Rotweinfässer könnten ruhig stärker in Erscheinung treten-aber sonst ????Ob der Preis gerechtfertigt ist?-ich favorisiere da eher den Rebel Yell French Oak-das ist der Preisleistungs Hammer!!
Leimbacher-Mario
am 19.07.2021
Der östlichste Jim Beam aller Zeiten?!

Beim vielbeworbenen „Legent“ haben sich führende Experten, Chefs und Meister von Jim Beam und Suntory zusammengetan um ein ganz edles Bourbon-Erlebnis zu erschaffen. Ist das gelungen oder bleibt doch alles beim Alten?

Eine Mischung aus beidem würde ich sagen. „Legent“ ist nicht nur für Jim Beam-Verhältnisse ein ganz feiner Bourbon, doch die japanischen Einflüsse sind jetzt beileibe nicht an jeder Ecke spürbar. Dennoch natürlich eine coole Kombi und Idee. Wenn auch mehr Marketing als alles andere. Aber hat ja funktioniert, nicht nur bei mir.

„Legent“ ist ein sehr dichter, zähflüssiger und süßer Bourbon mit matschigen, roten Früchten, noch immer etwas zu viel „Sprittigkeit“ und einer enormen Trockenheit im Abgang. Stilvoll, dennoch amerikanisch. Süß, dennoch den Gaumen in eine kleine Wüste verwandelnd. Holzig mit einigen rotweinigen Nuancen. Das gefällt mir, hätte aber noch viel heftiger durchgedrückt werden können für meinen Geschmack. Dennoch süffig, staubig und gut. Nicht oberste Klasse und hierzulande etwas teuer - aber warum nicht.

Fazit: das Land der aufgehenden Sonne trifft das knochentrockene Kentucky - und das Ergebnis und die „Fusion“ kann sich schmecken lassen. Den absoluten Bourbon-Gamechanger sollte man zwar nicht erwarten. Es bleibt ein (gerade in Europa leicht überteuerter) Jim Beam. Aber eben nahezu die beste Version von diesem.
Joe
am 24.06.2021
Die Nachreifung in Rotwein- und Sherryfässern macht diesen Bourbon zu etwas ganz besonderem.
Einer der besten Amerikaner, den ich je getrunken habe.
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 6