1776 Rye Sherry Cask

1776 Rye Sherry Cask
1776 Rye Sherry Cask
  • Sorte: Straight Rye
Aroma: Komplex und grasig mit Heu, angeröstetem Getreide und Trockenfrüchten. Würzig-süß nach Roggen, gefolgt von Apfel, Birne und einer leichten Pfeffernote sowie braunem Zucker.
Geschmack: Kräftige Getreidenoten. Würzig und grasig nach Eiche und dunkler Schokolade.
Abgang: Anhaltend und trocken mit einer süßen Schärfe.
Fasstyp: Finish in PX Sherryfässern
Dieser 1776 Rye erhielt ein Finish in spanischen PX Sherryfässern, wodurch sich der Whiskey besonders aromenreich zeigt.
1776 ist die älteste Whiskeymarke Amerikas. Elijah Pepper gründete das Unternehmen in diesem Jahr. Der Whiskey wurde noch drei Generationen im Familienbesitz hergestellt. Inzwischen hat das Unternehmen Georgetown Trading Co. die Marke übernommen.

Whisky.de Award Juni 2020

Gras Gewürze Kräuter Süße Weizen Sherry
4.3 (9)
0,7 Liter 50 % vol
49,90 EUR
sofort lieferbar
inkl. 20% MwSt. exkl. Versandkosten
71,29 EUR/l
Sierra Madre GmbH Rohrstr. 15 58093 Hagen/DE
Bezeichnung: Whiskey Herkunftsland: USA
Artikel mit ähnlichem Geschmack:
Gun Fighter Rye French Port Finish Gun Fighter Rye French Port Finish
(1)
0,7 Liter 50 % vol
49,90 EUR
Mehr Informationen
71,29 EUR/l
Gun Fighter Rye Rum Finish Gun Fighter Rye Rum Finish
0,7 Liter 50 % vol
49,90 EUR
Mehr Informationen
71,29 EUR/l
Minor Case Sherry Cask Finished Minor Case Sherry Cask Finished
0,7 Liter 45 % vol
49,90 EUR
Mehr Informationen
71,29 EUR/l
An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details & Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten
Informationen zur Brennerei James E. Pepper
Die Geschichte dieser Brennerei beginnt im Jahre 1776. weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
USA, Kentucky
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 7
i
Aroma
Früchte:
Süße:
Malz:
Gewürze:
Weizen:
Gras:
Apfel:
Gerste:
Heu:
Birne:
Kräuter:
Schokolade:
Kirsche:
Beeren:
Vanille:
Pfeffer:
Nelke:
Rote Johannisbeere:
Roggen:
Geschmack
Gewürze:
Süße:
Schokolade:
Gras:
Eiche:
Kräuter:
Malz:
Weizen:
Früchte:
Beeren:
Sherry:
Dunkle Schokolade:
Gerste:
Pfeffer:
Ingwer:
Kirsche:
Nelke:
Chili:
Herb:
Roggen:
Abgang
Gewürze:
Süße:
Chili:
Früchte:
Schokolade:
Malz:
Beeren:
Sherry:
Nüsse:
Heu:
Weizen:
Nelke:
Kräuter:
Roggen:
Geschmacksbewertung - 1776 Rye Sherry Cask
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
29.10.2020
Thomas
Ich sag nur Wow! Mein erster Rye aus einem PX Fass, das Verkostungsvideo von Ben trifft es neben der Beschreibung haargenau. Ein sehr starker Antritt und der Sherry ist absolut dominant und allgegenwärtig. Klasse PLV und schöne Abwechslung neben all den Malts im Schrank.
Für Anfänger nicht geeignet für alle anderen eine lohnenswerte Verkostung!
13.09.2020
Symphysodon
Aroma: Beeren Rote JohannisbeereKirsche Roggen Schokolade Vanille

Geschmack: Beeren KirscheDunkle Schokolade Roggen Gewürze Chili Nelke

Abgang: Gewürze SherryNelke Roggen Nüsse

Kommentar: Geiler Rye ! Das PX-Finich passt hervorragend. So werden die würzigen Rye-Noten um rote Früchte, Schokolade und und etwas Nuss wunderbar ergänzt. habe ihn pur verkostet. Lädt vielleicht auch zum Spielen mit Wasser ein. Zum Mixen eigentlich zu schade..aber das wären sicher sehr leckere Old Fashioned und Don Lockwood...
27.07.2020
Felix
KommentarIch bin absolut begeistert!
Habe ihn jetzt auch schon einigen anderen Whiskey Fans angeboten und die sind auch absolut begeistert. Die Intensität und die Komplexität ist beeindruckend! Von mir 5 Sterne
19.07.2020
George
Kommentar: Unglaublich komplex. Aus dem Stand einer meiner Lieblingswhiskeys,
08.06.2020
Uwe
Aroma: Sehr angenehm. Viele Früchte, aus meiner Sicht auch ein Hauch von Schokolade.

Geschmack: Die 50 % merkt man eigentlich überhaupt nicht. Da hatte ich bei Single Malts der gleichen Stärke schon andere Erfahrungen.

Abgang: Lang anhaltend! Man hat wirklich viel und lange etwas davon.

Kommentar:
Ich hatte mir diesen Whiskey quasi auf gut Glück bestellt. Und ich war sehr überrascht, was man da bekommt. Bisher hatte ich aus den USA nur die preiswerten gekostet. Da ist zu oft jeder Euro rausgeworfenes Geld. Deshalb hatte ich mich durchgerungen, endlich mal was "ordentliches" aus der Neuen Welt zu bestellen. Ich will es jetzt nicht übertreiben. Aber er ist schon fast ein richtiges Erlebnis. Auch für eigentlich eingeschworene Schottische Single-Malt-Fans wie ich es bin. Unbedingt mal versuchen!!
08.05.2020
Sebastian
Aroma: süß-fruchtig, wobei jedoch die Süße die Frucht klar dominiert. Getreidenoten, Orangenschale. Noten von weißem Pfeffer und Nelken. Verbindet sich zu einem klassischen weihnachtlichen Potpourri (traumhaft). Im zweiten Geruch leicht weinig mit Kirsche und Zimtsternen (das Gebäck, nicht nur das Gewürz).

Geschmack: weicher Antritt, Getreide Noten und fruchtig süße Anklängen. Plötzlich kommt der Roggen mit Pfeffer und Ingwer durch. Von Süße des Sherrys super eingefangen und geht so zu Curry über. Achterbahn, Wahnsinn!

Abgang: Pepperoni (nicht scharf sondern fruchtig) Milchschokolade, leichte Nussigkeit, Heu

Kommentar:
Wahnsinnig tief und komplex, vor allem im Vergleich zu manchen Bourbons (Disclaimer: Aussage eines Bourbon Enthusiasten). Mit dieser Flasche hatte ich nach dem Öffnen mehr Freude als mit deutlich teureren Flaschen der vergangenen Monate (ich denke diese Aussage spricht für sich). Klare Empfehlung!
  1. 1
  2. 2