Glenfarclas 17 Jahre

Glenfarclas
Glenfarclas
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Komplex mit Butterscotch, Sherryfrüchten und ein wenig Torfrauch.
Geschmack: Voll und ausbalanciert mit viel Sherrysüße, Malznoten und einem Hauch Rauch.
Abgang: Lang und weich mit etwas Würze und Sherrysüße.
Der 17-jährige Glenfarclas ist eine gelungene Kombination aus Sherry und Torfrauch.
0,7 Liter 43 % vol
59,90 EUR
sofort lieferbar
inkl. 20% MwSt. exkl. Versandkosten
85,57 EUR/l
Glenfarclas Distillery Ballindalloch Banffshire AB37 9BD/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Artikel mit ähnlichem Geschmack:
Bunnahabhain 18 Jahre Bunnahabhain
(99)
0,7 Liter 46,3 % vol
149,50 EUR
Mehr Informationen
213,57 EUR/l
Glengoyne 21 Jahre Glengoyne
(90)
0,7 Liter 43 % vol
138,50 EUR
Mehr Informationen
197,86 EUR/l
Blair Athol 12 Jahre Blair Athol
(75)
0,7 Liter 43 % vol
59,90 EUR
Mehr Informationen
85,57 EUR/l
Macallan Sherryfass 43% 12 Jahre Macallan Sherryfass 43%
(56)
0,7 Liter 43 % vol
174,00 EUR
Mehr Informationen
248,57 EUR/l
Auchentoshan Heartwood Auchentoshan Heartwood
(49)
1 Liter 43 % vol
34,90 EUR
Mehr Informationen
34,90 EUR/l
Penderyn Madeira Finish Penderyn Madeira Finish
(39)
0,7 Liter 46 % vol
42,90 EUR
Mehr Informationen
61,29 EUR/l
Glengoyne mit Glas 12 Jahre Glengoyne mit Glas
(38)
0,7 Liter 43 % vol
39,90 EUR
Mehr Informationen
57,00 EUR/l
Glengoyne 12 Jahre Glengoyne
(38)
0,7 Liter 43 % vol
37,90 EUR
Mehr Informationen
54,14 EUR/l
Balvenie Single Barrel Sherry Cask 15 Jahre Balvenie Single Barrel Sherry Cask
(27)
0,7 Liter 47,8 % vol
138,50 EUR
Mehr Informationen
197,86 EUR/l
Kilkerran 12 Jahre Kilkerran
(22)
0,7 Liter 46 % vol
39,90 EUR
Mehr Informationen
57,00 EUR/l
Glenmorangie Tayne Glenmorangie Tayne
(20)
1 Liter 43 % vol
62,90 EUR
Mehr Informationen
62,90 EUR/l
Dalmore Port Wood Reserve Dalmore Port Wood Reserve
(15)
0,7 Liter 46,5 % vol
64,90 EUR
Mehr Informationen
92,71 EUR/l
Knockando Slow Matured 18 Jahre 1998/2016 Knockando Slow Matured
(8)
0,7 Liter 43 % vol
46,90 EUR
Mehr Informationen
67,00 EUR/l
Macallan Double Cask Gold Macallan Double Cask Gold
(3)
0,7 Liter 40 % vol
54,90 EUR
Mehr Informationen
78,43 EUR/l
Cragganmore Octave 27 Jahre 1993/2020 Cragganmore Octave
0,7 Liter 54,4 % vol
443,00 EUR
Mehr Informationen
632,86 EUR/l
Video
2-Klicks für mehr Datenschutz:
Erst wenn Sie auf den Play-Button klicken, wird das Video aktiv und von YouTube geladen.
Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung Daten an YouTube übermittelt werden.
Mit dem Klick willigen Sie der Übertragung und unseren Datenschutzhinweisen ein.
Bitte beachten Sie auch die Datenschutzhinweise von YouTube.com.
Informationen zur Brennerei Glenfarclas
Gegründet wurde die Glenfarclas Brennerei im Jahr 1836 von Robert Hay. Sie ist vielleicht die bekannteste und auch eine der erfolgreichsten familiengeführten Brennereien in Schottland überhaupt. Die Eigentümerfamilie Grant ist jedenfalls mächtig stolz auf ihren privaten Status, was sich im Brennereislogan 'The Spirit of Independence' (Der Geist der Unabhängigkeit) zeigt. Die Familie Grant bestimmt nun schon in der sechsten Generation seit 1865 die Geschichte der Brennerei Glenfarclas. Dies garantiert konstante Qualität und eine Voraussicht, die man für ein langlebiges Produkt wie Whisky braucht. Kaum eine zweite Brennerei hat so viele hochwertige und alte Whiskys in ihren Lagerhäusern. Sie liegt in der schönen Speyside und befindet sich derzeit im Besitz von John Grant und seinem Sohn George. Weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Speyside
Gründungsjahr:
1836
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 27
i
Aroma
Sherry:
Süße:
Karamell:
Rauch:
Früchte:
Eiche:
Vanille:
Nüsse:
Getrocknete Früchte:
Mandeln:
Ananas:
Schokolade:
Gewürze:
Rosine:
Heide:
Grapefruit:
Tropische Früchte:
Kräuter:
Zitrus:
Geschmack
Sherry:
Früchte:
Eiche:
Gewürze:
Süße:
Rauch:
Malz:
Vanille:
Nüsse:
Karamell:
Schokolade:
Rosine:
Dunkle Schokolade:
Öl:
Herb:
Beeren:
Orange:
Heide:
Ingwer:
Kirsche:
Nelke:
Zimt:
Kräuter:
Zitrus:
Abgang
Nüsse:
Gewürze:
Öl:
Süße:
Sherry:
Malz:
Eiche:
Schokolade:
Karamell:
Früchte:
Rauch:
Orange:
Kirsche:
Mandeln:
Tropische Früchte:
Zitrus:
Geschmacksbewertung - Glenfarclas 17 Jahre
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 8
26.04.2020
Claus
Kommentar:
Solider Glenfarclas. Plv ist Ok.
Eigentlich Standard bei mir im Schrank, süffig nicht sprittig.
15.03.2020
WHL
Kommentar: Bestätigende bzw. ergänzende Bewertung zur korrekten Abbildung meines persönlichen Eindrucks. Ist ein typischer Glenfarclas, elegant, verhalten im Sherry Charakter, fruchtige und nussige Noten. Sehr gut, aber nicht herausragend.
18.10.2019
Wolfgang
Aroma: 2. Bewertung jetzt nach einigen Drams mehr Sherry i Aroma

Geschmack: ausgewogen Sherry / Eiche besseres Mundgefuehl etwas Wuerze Frucht

Abgang: bleibt angehm i Mund

Kommentar: er wird wie vermutet besser auch mit einem Freund verkostet, der ihn stark fand (bevorzugt i.d. Regel rauchige Whiskys!)..... entwickelt sich gut nach einigen Minuten i Glas...schoene Eiche ohne unangenehme Bitterkeit
insges. eine Empfehlung Preis Leistg !
29.09.2019
Eiguggema
Aroma: Fruchtig und komplex. Minimal rauchig mit einem Anflug von Butterscotch und Mandeln.

Geschmack: vollmundig nach Sherry, süß, etwas Malz, etwas Holz
Sherry, süß und Fruchtig.

Abgang: zunächst Sherry, dann Caramel und Toffeenoten,
dann herbe Schokolade zu einer Tasse Bohnenkaffee, süßliche Röstaromen, herbe Süße.

Kommentar: Sehr Guter 17 jähriger Single Malt Scotch Whisky.
28.09.2019
Wolfgang
Aroma: Eiche wenig sherry

Geschmack: gut gereift schoene Eiche etwas sherry

Abgang: bleibt relativ lang

Kommentar: 17 Jahre ....schoene Eiche ,fuer mich etwas wenig Sherry i. Moment finde ich den 18 jaehrigen besser....auch mancher 12 jaehrige W schmeckt mir besser Craggenmore DE 12., Glendronach 12 ,aberlour 12 48% edradour caledonia 12..... das waren die ersten 2 Drams innerhalb 1 Woche....denke er entwickelt sich noch. Er hat schon was durch die 17 Jahre.
29.08.2019
CE
Aroma: Leichter Sherry, Leichter typischer Glenfarcles mit etwas Alkoholschärfe.

Geschmack: Tja ... Leichter Sherry, etwas Holz, etwas Blumig und vorbei.

Abgang: Kaum bis gar nicht. Trocken mit etwas Sherryeinfluss

Kommentar: Kann mich meinen Vorrednern nicht wirklich anschließen.
Diesem Glenfarcles 17 fehlt es an Breite und Tiefe. Ein super leichter Whisky der kaum Aromen bringt. Weder in der Nase noch im Gaumen. Der Abgang war erschreckend kurz.
Hatte schon überlegt ob ich eine "schlechte" Abfüllung hab.
Vielleicht liegt es auch am sehr warmen Wetter.
Aber das ist mein Stand jetzt.

Hatte vor einige Wochen den 21er und der war um längen besser.
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. ...
  5. 8