Glenmorangie A Tale of Cake

Glenmorangie A Tale of Cake
Glenmorangie A Tale of Cake
  • Sorte: Single Malt Whisky
Geschmack: Süß und komplex mit Honig und weißer Schokolade, Früchten und einem Hauch Minze.
Fasstyp: Finish in Tokaji Dessert Weinfässern
Glenmorangie 'A Tale of Cake' spiegelt die liebsten Erinnerungen des Whiskymakers Dr. Bill Lumsden wider, die meist mit Kuchen zusammenhängen. Er entschloss sich, diese magischen Erinnerungen festzuhalten, indem er seinem Lieblings-Glenmorangie ein besonderes Finish im Tokaji Dessert Weinfass verleiht. Wie der Name bereits vermuten lässt, schmeckt dieser Whisky besonders gut zu einem Stück Kuchen.
Limitierte Flaschenanzahl!  

Whisky.de Award September 2020

Süße Vanille Kokosnuss Kuchen Früchte Sherry
3.6 (15)
0,7 Liter 46 % vol
108,50 €
sofort lieferbar, nur eine Flasche pro Kunde
inkl. 20% MwSt. exkl. Versandkosten
155,00 €/l
Glenmorangie Distillery Tain Ross-shire IV19 1PZ/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
Artikel mit ähnlichem Geschmack:
Blair Athol 12 Jahre Blair Athol
(82)
0,7 Liter 43 % vol
59,90 €
Mehr Informationen
85,57 €/l
Auchentoshan Heartwood Auchentoshan Heartwood
(50)
1 Liter 43 % vol
34,90 €
Mehr Informationen
34,90 €/l
Glengoyne 12 Jahre Glengoyne
(40)
0,7 Liter 43 % vol
37,90 €
Mehr Informationen
54,14 €/l
Penderyn Madeira Finish Penderyn Madeira Finish
(39)
0,7 Liter 46 % vol
42,90 €
Mehr Informationen
61,29 €/l
Kilkerran 12 Jahre Kilkerran
(29)
0,7 Liter 46 % vol
42,90 €
Mehr Informationen
61,29 €/l
Kavalan Concertmaster Port Cask Kavalan Concertmaster Port Cask
(26)
0,7 Liter 40 % vol
49,90 €
Mehr Informationen
71,29 €/l
Spey Tenné Spey Tenné
(12)
0,7 Liter 46 % vol
33,90 €
Mehr Informationen
48,43 €/l
Bud Spencer by St. Kilian - Batch 01.2 Bud Spencer by St. Kilian - Batch 01.2
(11)
0,7 Liter 46 % vol
39,90 €
Mehr Informationen
57,00 €/l
Arran Rum Cask 'Whisky.de exklusiv' 10 Jahre Arran Rum Cask 'Whisky.de exklusiv'
(4)
0,7 Liter 46 % vol
54,90 €
Mehr Informationen
78,43 €/l
Wolfburn Batch 375 Wolfburn Batch 375
(3)
0,7 Liter 46 % vol
57,90 €
Mehr Informationen
82,71 €/l
Slyrs Port Slyrs Port
(2)
0,7 Liter 46 % vol
58,90 €
Mehr Informationen
84,14 €/l
Edradour 10 Jahre 2010/2020 Edradour
(1)
0,7 Liter 46 % vol
58,90 €
Mehr Informationen
84,14 €/l
Macduff Wine Finish 13 Jahre 2007/2020 Macduff Wine Finish
0,7 Liter 46 % vol
51,90 €
Mehr Informationen
74,14 €/l
Hinch Single Pot Still Hinch Single Pot Still
0,7 Liter 43 % vol
39,90 €
Mehr Informationen
57,00 €/l
Langatun Old Deer CP Langatun Old Deer CP
0,5 Liter 59,7 % vol
57,90 €
Mehr Informationen
115,80 €/l
An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details & Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten
Informationen zur Brennerei Glenmorangie
Glenmorangie ist neben Glenfiddich die wohl bekannteste Brennerei Schottlands. Sie liegt in den nördlichen Highlands, wo die (meist illegale) Alkoholproduktion auf eine lange und bewegte Geschichte seit dem Mittelalter zurück blicken kann. weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Highlands
Gründungsjahr:
1843
Durchschnittliche Geschmacksbewertungen Geschmacksbewertungen
Berechnet aus 10
i
Aroma
Süße:
Früchte:
Vanille:
Ananas:
Rauch:
Birne:
Honig:
Alkohol:
Kuchen:
Zitrus:
Sherry:
Banane:
Orange:
Rosine:
Dunkle Schokolade:
Kokosnuss:
Melone:
Limette:
Herb:
Geschmack
Süße:
Gewürze:
Früchte:
Vanille:
Honig:
Nüsse:
Rauch:
Pfeffer:
Öl:
Alkohol:
Chili:
Kuchen:
Beeren:
Ananas:
Eiche:
Trauben:
Banane:
Kokosnuss:
Kirsche:
Tropische Früchte:
Kräuter:
Minze:
Abgang
Süße:
Rauch:
Alkohol:
Kuchen:
Vanille:
Früchte:
Nüsse:
Malz:
Eiche:
Dunkle Schokolade:
Kokosnuss:
Birne:
Honig:
Tropische Früchte:
Kräuter:
Minze:
Herb:
Geschmacksbewertung - Glenmorangie A Tale of Cake
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
13.02.2021
Andreas
Aroma: Vanille Rosine Birne

Geschmack: Honig Süße Öl

Abgang: Malz Süße Honig Kuchen Vanille Birne Kokosnuss Tropische Früchte Eiche

Kommentar:
Schon nach dem öffnen der Flasche kam mir der Duft eines Tokajer Furmint entgegen. Im Geschmack kann man den Tokajer aber lange suchen. Erst im Abgang breitet sich ein Hauch Tokajer aus. Ich habe zwar mehr erwartet aber insgesamt finde ich den Tale of Cake sehr gelungen. Er ist ein sehr weicher geschmeidiger fruchtiger Whisky. Den hohen Preis ist er vielleicht nicht wert aber der leichte Tokajer Einfluss macht ihn zu etwas Besonderem. Ich habe den Kauf nicht bereut.
01.01.2021
rolandinho
Aroma: Sehr intensiv, süß, Banane, Ananas, vielleicht noch etwas Orange und vor allem Vanille iund Honig. Es ist verblüffend: man denkt natürlich, dass man durch die Beschreibungen voreingenommen ist - aber es dominiert tatsächlich ein Vanille-Aroma mit Banane und Ananas.

Geschmack: Sehr kränfig und komplex im Antritt, cremig im Gaumen, wie im Aroma dominieren auch hier Vanille und Honig sowie Bananen-Noten. Dahinter etwas pfeffrige Schärfe, jedoch sehr angenehm und gut eingebunden, man trinkt eben doch Whisky und keinen Bananensaft. Dieser Whisky sehr ausgewogen und süffig.

Abgang: Lang anhaltend, es bleiben vor allem die Vanille und Bananennoten.

Kommentar: Es ist verblüffend: Der Whisky hat im Aroma und im Geschmack tatsächlich sehr viel von Kuchen, bewundernswert wie die bei Glenmorangie das hinbekommen haben. Er ist sehr angenehm und süffig zu trinken, ein "must have" für Liebhaber von süßen Whiskys.
23.12.2020
mrNerox1
Aroma: Süße Honig Kuchen Dunkle Schokolade

Geschmack: Süße Kuchen Honig

Abgang: Nüsse Dunkle Schokolade

Kommentar:
22.11.2020
Artus
Aroma: Ziemlich alkoholisch, Süße, kandierte Äpfel

Geschmack: Jugendliche Schärfe, Vanille, süßer Bratapfel, marginal Fasswürze

Abgang: Wieder Alkohol, Menthol-Eukalyptus-Bonbons, insg. relativ kurz

Kommentar:
Leider sehr viel störender Alkohol, der für eine gewisse Jugendlichkeit spricht.
Diese Abfüllung ist für ca. 85 EUR nicht zu empfehlen. Der Preis ist einfach für die Qualität überzogen.
20.11.2020
domani
Aroma: Ja, der ist schon sehr süß, sirupartig, helle Früchte, Sternfrucht, Ananas, Vanille, Puderzucker, Limette, parfümartig kommt er daher aber mit der Zeit im Gals wird er immer cremiger und süßer

Geschmack: Süß, Vanille, weißer Pfeffer, er entwickelt eine gewisse Würze bleibt aber weitestgehend blass, im Hintergrund Zitrusfrüchte, reife Traube, reife Ananas, Eiche

Abgang: Mittellang

Kommentar: Die Nase ist sehr süß und agenehm, passt auch völlig in die Charakteristik von Glenmorangie, hier punktet er auch. Am Gaumen ist er relativ unspektakulär auch wenn der Fasseinfluss vom Tokaj spürbar ist
15.10.2020
Ralph
Kommentar: Muß mich leider Karsten anschließen. Ok., im Glas erinnert er an Tokajer, mit beerig-süßem Duft, geschmacklich aber eine wenig komplexe Süße plus: Alkohol. Sprittig. Von vorne bis hinten. Da schmerzt der Preis.
Kaufen & liegenlassen & mit samt der wirklich schönen Verpackung beizeitem einem Sammler andrehen.
  1. 1
  2. 2
  3. 3