Bladnoch 17 Jahre

Bladnoch
Bladnoch
Kundenbewertung
4.2 (12)
Geschmacksprofil
Kirsche Kirsche Früchte Früchte Nüsse Nüsse Sherry Sherry
  • Sorte
    Single Malt Whisky
  • Aroma
    Voll und aromatisch nach Trockenfrüchten, Süßkirschen, Toffee, Vanille und Kaffee. Dazu süß-würzige Eiche.
  • Geschmack
    Weich und würzig nach Pflaumen, Orangenmarmelade und Kirschen. Leichte Noten von Lakritze und Zimt folgen.
  • Abgang
    Mittellang. Trockenfrüchte mit pfeffrigen Noten.
  • Region
    Lowlands
  • Bourbon- und kalifornische Rotweinfässer
  • Whisky.de Award
  • nicht kühlgefiltert
Bladnoch
vergriffen, unsicherer Nachschub
0,7 l · 46,7 % vol
129,50 €
185,00 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand

Produktbeschreibung

Produktbeschreibung
Die Brennerei Bladnoch erlebte 200 Jahre nach der Gründung mit dem Relaunch ihrer Single Malts eine Wiedergeburt. Dieser Single Malt reifte 17 Jahre lang in den besten Bourbonfässern. Die Schlussreifung erfolgte für 2 bis 2,5 Jahre in frischen kalifornischen Rotweinfässern.
Limitiert auf 6.000 Flaschen!
Hersteller
Bladnoch Distillery Galloway DG8 9AB/GB
Bezeichnung
Whisky
Herkunftsland
Schottland
Verkostungsvideo
An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details & Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten

Die Brennerei: Bladnoch

Bladnoch ist die südlichste aktive Brennerei Schottlands. Sie liegt am gleichnamigen Fluss, der die Grenze zwischen England und Schottland bildet. weiterlesen
Status
Geöffnet
Land, Region
Schottland, Lowlands
Gründungsjahr
1814
Bladnoch Samsara Bladnoch Samsara
104,14 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Bladnoch Adela 15 Jahre Bladnoch Adela
185,00 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Bladnoch Vinaya Bladnoch Vinaya
71,29 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Bladnoch 14 Jahre 2021 Bladnoch
149,29 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Bladnoch 11 Jahre Bladnoch
85,57 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Bladnoch Talia 26 Jahre 2020
Bladnoch Talia
501,43 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand

Artikel mit ähnlichem Geschmack:

Bushmills Three Woods 16 Jahre
(135)

Whisky.de Award 2020

Früchte Süße Sherry
Bushmills Three Woods
118,43 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Glen Moray Port Cask Finish Glen Moray Port Cask Finish
32,71 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Arran Port Cask Finish
(67)

Whisky.de Award November 2018

Früchte Gewürze Sherry
Arran Port Cask Finish
61,29 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Royal Brackla 12 Jahre Royal Brackla
77,00 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Glendronach Revival 15 Jahre Glendronach Revival
104,14 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Glengoyne 18 Jahre
(47)

Whisky.de Award April 2021

Sherry Süße
Glengoyne
141,29 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Dalmore Port Wood Reserve Dalmore Port Wood Reserve
99,86 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Dalmore Port Wood Reserve mit 2 Gläsern Dalmore Port Wood Reserve mit 2 Gläsern
104,14 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Jura Seven Wood
(19)

Whisky.de Award Oktober 2019

Früchte Eiche Sherry
Jura Seven Wood
71,29 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Glendronach Port Wood
(17)

Whisky.de Award August 2021

Früchte Gewürze Sherry
Glendronach Port Wood
85,57 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Benriach The Twelve 12 Jahre
(16)

Whisky.de Award Oktober 2020

Nüsse Früchte Sherry
Benriach The Twelve
61,29 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Tullamore D.E.W. 14 Jahre Tullamore D.E.W.
57,00 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Mortlach Distillery Labels 25 Jahre
Mortlach Distillery Labels
328,57 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Mortlach 21 Jahre 1999/2020
Mortlach
932,86 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand
Akashi Red Wine 4 Jahre
Akashi Red Wine
279,00 €/l
· inkl. 20% MwSt. · exkl. Versand

Kundenbewertungen

Durchschnitt aus 12 Bewertungen
4,2 Sterne
5 Sterne
4
4 Sterne
6
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0

Geschmacksbewertungen

Aroma
Früchte Früch.
100% (9)
Süße Süße
100% (9)
Kirsche Kirsc.
90% (8)
Karamell Karam.
80% (7)
Vanille Vanil.
70% (6)
Eiche Eiche
70% (6)
Kaffee Kaffee
60% (5)
Herb Herb
60% (5)
Sherry Sherry
30% (2)
Nüsse Nüsse
30% (2)
Gewürze Gewür.
30% (2)
Trauben Traub.
30% (2)
Getrocknete Früchte Getro.
20% (1)
Rauch Rauch
20% (1)
Apfel Apfel
20% (1)
Rosine Rosine
20% (1)
Öl Öl
20% (1)
Birne Birne
20% (1)
Honig Honig
20% (1)
Alkohol Alkoh.
20% (1)
Geschmack
Gewürze Gewür.
100% (8)
Früchte Früch.
90% (7)
Nüsse Nüsse
80% (6)
Pflaume Pflau.
70% (5)
Orange Orange
70% (5)
Öl Öl
70% (5)
Kirsche Kirsc.
70% (5)
Zimt Zimt
70% (5)
Zitrus Zitrus
70% (5)
Eiche Eiche
30% (2)
Sherry Sherry
20% (1)
Getrocknete Früchte Getro.
20% (1)
Kaffee Kaffee
20% (1)
Pfeffer Pfeff.
20% (1)
Süße Süße
20% (1)
Herb Herb
20% (1)
Abgang
Sherry Sherry
100% (8)
Getrocknete Früchte Getro.
90% (7)
Gewürze Gewür.
70% (5)
Früchte Früch.
30% (2)
Nüsse Nüsse
30% (2)
Eiche Eiche
30% (2)
Pfeffer Pfeff.
30% (2)
Chili Chili
30% (2)
Malz Malz
20% (1)
Rauch Rauch
20% (1)
Trauben Traub.
20% (1)
Rosine Rosine
20% (1)
Öl Öl
20% (1)
Ingwer Ingwer
20% (1)
Kirsche Kirsc.
20% (1)
Mandeln Mande.
20% (1)
Süße Süße
20% (1)

Bewertungen

hampiy
am 07.06.2021
Aroma: Das Rotweinfass hat ihm ordentlich den Stempel aufgedrückt; man wird von einem schönen Rotweinaroma begrüsst; eine süsse, fruchtige Himbeere ist da, aber noch was Würziges, Kräuteriges; es ist ein interessantes Auf- und Abschwellen der Fruchtnote; manchmal ist sie fast stechend intensiv um gleich wieder zu verschwinden, und wieder den Gewürzen Platz zu machen; zwar nur im Hintergrund bleibend, ist trotzdem eine gewisse Vanillenote auch da.

Geschmack: Die süsse Himbeere hat einen explosionsartigen Antritt auf der Zunge; fantastisch; und nicht, dass es dann etwa abklingen würde; nein; sie wird im Laufe der Zeit eher noch intensiver; es ist wie ein ganz süsses, saftiges Fruchtbonbon; später dann eine ganz angenehme und wunderbar perfekt eingebundene sanfte Würze entwickelnd.

Abgang: Die Süsse und die Würze haben einen ordentlichen Nachklang.

Kommentar: Das ist eindeutig das Masterpiece von Bladnoch!
Offinho
am 07.02.2021

Offinho
am 07.02.2021
Aroma: Süße Früchte Sherry Eiche Getrocknete Früchte Holz Trauben Wein Vanille

Geschmack: Gewürze Getrocknete Früchte Sherry Eiche Süße Früchte trocken und adstringierend

Abgang: Gewürze Pfeffer Eiche Sherry Ingwer Getrocknete Früchte sehr lang

Kommentar: klasse Whisky...4,5
Daniel_Schneider0
am 13.12.2020
Aroma: Nase: Trauben, Frucht nicht definierbar (eingelegte Kirsche?), leichte würze
nach 45Tagen geöffnet: weiter weg frucht mit süße, Birne, Traube, süß, im mittel: süße, karamel, butterscotch, nah, süße Traube fast zu Rosine

Mund: Süßfuchtig anflug, rosine aber eher hellere früchte Apfel?
nach 45 Tagen: erst süß, dann kribbeln, trocken, würzig, Traube/Rosine, viel würze, nussig, hauch säure, dann wieder süßer fruchtig werdent, Süß und ölig

Abgang: Würzig, Süß Mittellang leichte schärfe?
nach 45 Tagen. mittellang, trockene früchte trifft es ganz gut.

Mir schmeckt er gut. kein Rauch. leichte Frucht. deutlich heller vom Geschmack als Sherry nachlagerung. dezente Rosine Trauben und Nüsse/Mandel gehört für mich aber in meine Experimentenreihe.
Tomm
am 15.12.2019
Aroma: Blumig-fruchtig, Dörrpflaumen und Süßkirschen; dazu dunkles Karamell und würzige Holznoten.
- Alkohol ist kühlend spürbar.
Geschmack: Zunächst recht trocken-weinfruchtig, dann pfeffrig-würzig werdend, mit einer leichten Walnuss-Bitterkeit
Abgang: Mittellang; weiterhin trocken-fruchtig und pfeffrig-würzig.
Am Ende bleibt eine feine Eichenholz-Note, die sogar noch leicht süßlich wird.
Kommentar:
Schöne Komplexität, sowohl im Aroma, wie auch im Geschmack; mit einem gefälligen Abgang.
Das Aroma erinnert mich auch etwas an Pfeifentabak Marke "Cherry" ...
KraftRad_Alex
am 06.02.2019
Aroma: Außergewöhnlich, leichte Frucht, Honig, weich, tatsächlich Kirsche

Geschmack: fruchtig, derbe Nüsse, leichte Eiche, ölig, leicht trocken, Kaffee , wenig Zitrus

Abgang: scharf und malzig, etwas Sherry,

Kommentar: etwas anders als beim Scots erwartet, dennoch angenehm weich und sanft,
  1. 1
  2. 2
  3. 3