Tormore 16 Jahre

Tormore
Tormore
  • Sorte: Single Malt Whisky
Aroma: Weich und tief fruchtig mit süßen Orangen und Malz.
Geschmack: Saftig und süß mit reifen Melonen und Birnen.
Abgang: Lang und leicht trocken.
Fasstyp: Amerikanische Eichenfässer
Die Brennerei Tormore liegt tief im Herzen der Speyside auf einem Hügel umgeben von Pinienwäldern. Benannt wurde sie nach dem gälischen Wort Torra Mhoir, das großer Hügel bedeutet.
Diese Orginalabfüllung von Tormore reift 16 Jahre in amerikanischen Eichenfässern. Sie wird in kleinen Batches von Master Distiller Neal Corbett abgefüllt und nicht kühlgefiltert.
Das gelieferte Batch kann vom Foto abweichen.
0,7 Liter 48 % vol
64,90 EUR
sofort lieferbar
inkl. 20% MwSt. exkl. Versandkosten
92,71 EUR/l enthält Farbstoff: Zuckerkulör
Tormore Distillery Richardson Rd Advie Grantown-on-Spey Moray PH26 3LR/GB
Bezeichnung: Whisky Herkunftsland: Schottland
An dieser Stelle sind Inhalte vom externen Anbieter (https://www.youtube-nocookie.com/) vorgesehen. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte und die Verarbeitung Ihrer Daten bei Klicken auf diesen Link außerhalb des Verantwortungsbereichs von whisky.de liegen und möglicherweise nicht mehr dem Schutzbereich der Datenschutzgrundverordnung unterliegen.
Details & Einstellungen zu Cookies und Drittanbietertools verwalten
Informationen zur Brennerei Tormore
Die Speyside Destillerie Tormore war eine der ersten neueren Brennereien, die erst im 20. Jahrhundert gegründet wurden. Sie ist eher für ihre einzigartige und hübsche Architektur als für ihren Whisky bekannt, denn dieser wird überwiegend für Blends verwendet. Die Destillerie stand ab 1986, obwohl sie zu diesem Zeitpunkt nicht einmal 30 Jahre alt war, unter Denkmalschutz. Der gälische Name 'Torra Mhoir' bedeutet 'der große Hügel'. Weiterlesen...
Status:
Geöffnet
Land, Region:
Schottland, Speyside
Gründungsjahr:
1960
Geschmacksbewertung - Tormore 16 Jahre
Kunden-Bewertungen:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
25.08.2020
Richard
Kommentar:sehr lecker ,fruchtig, warmer Abgang.
04.04.2020
Matthias
Früchte Banane Sherry Alkohol Alkohol Alkohol Alkohol
Kommentar:
Habe innerhalb der letzten 2 Wochen mich insgesamt 4mal an diesen Tropfen gewagt. Ich denke ich bin überfordert. Er hat eine extrem starke alkoholische Note, brennt und sehr wärmend im Abgang. Klar, 48% sind ordentlich - aber Fassstärke haben wir trotzdem noch nicht.
All die beschriebenen Fruchtnoten bleiben durch die starke alkoholische Note sehr lange im Hintergrund. Dann kommen die bereits beschriebenen Früchte durch, meiner Ansicht nach Banane, Birnenkompott und am Ende kommen leichte Sherryaromen/dunkle Früchte und etwas Eiche/Holz.
Alles aber zu jederzeit von einem - meiner Ansicht nach viel zu starkem - Alkohlbrennen überstrahlt.
Mit Wasser verdünnen war mein erster Gedanke, aber damit verdünnt man überwiegend den Gesamt-Geschmack herunter.

Ich bin etwas enttäuscht, war doch der 12-jährige „blaue“ ein super Whiskey (Sahnig, Toffee), jedoch hat der 16jährige hier nicht viel mit dem bla
23.11.2019
Zabo Taster
Aroma: Weich mit Orangen

Geschmack: Fruchtig und süß.

Abgang: Sehr lang und leicht trocken.

Kommentar: Toller Whisky 4 Sterne.
14.01.2019
Manfred
Orange Malz Karamell Eiche Vanille

Aroma: volle saftige Orange, Malz, Karamell, dezent Eiche. Würze und Alkohol kribbeln in der Nase, vergeht aber mit der Zeit.

Geschmack: schöner kräftiger Antritt durch die 48 %, Orange, Malz und Eiche im Wechselspiel

Abgang: Mittellang bis lang, Frucht baut sich ab und Eiche bleibt als angenehme Kaffee-Note mit etwas Karamell und leicht Vanille.

Kommentar: Batch 1611. Toll gemachter Ex-Bourbon-Fass Whisky, mit 55-60 Euro bei 16 Jahren fairer Preis! Schöne Flasche!
07.01.2019
LeChiffre
Aroma:
weich und tiefe Fruchtigkeit, süße Orange/Birne, leichte Würzigkeit
Früchte Orange Birne Süße Gewürze

Geschmack:
vollmundig, saftige fruchtige Süße mit Orange/Birne, prickelnde Würzigkeit
Früchte Birne Orange Süße

Abgang:
lang im Mund verweilend, leicht trocken, leichte Eichenwürze, Malz
Eiche Malz

Kommentar:
Großartiger kräftiger fruchtig-süßer Single Malt mit klasse Nosing. Einer meiner liebsten Single Malt Whiskys -> 4.5/5!
09.07.2018
Eigerle
Aroma: Kräftige malzige Dröhnung in der Nase. Karamellsüße und fruchtige Tresterkomponenten. Daneben auch noch Birnenkompott. Aber nichts sticht hervor. Ausgezeichnete Balance der Aromen.

Geschmack: Wärmend und den Gaumen belegend. Fruchtige Süße. Cremig, kaubar. Passionsfrüchte, schokoladig und eine Spur Toffee nebenher. Auch Blutorange kommt mir noch in den Sinn.

Abgang: Holzwürze. Immer trockener werdend. Lang im Mund verweilend.

Kommentar: Mehr als ein Ersatz für den alten 12-Jährigen in der blauen Tube. Überzeugt mit handwerklicher Güte. Bin richtig begeistert. Bitte gerne weitere solch gelungene Ausgaben.
(88/100)
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5